Version FrançaiseEnglish VersionNederlandse versieDeutsch Version
PASS VERDON
1 Woche in der Verdonschlucht = 2 Campingplätze um die Reichtum dieser herrlichen Region zu entdecken !

Weitere Informationen

Route Napoléon - Saint-Auban

​Preis ab Saint-Auban

Berühmt für seine beeindruckende Clue, St Auban ist eine gute Basis für Wanderungen in alle Azimute ab. Benachbarten Gipfeln über 1500 Meter. Winterschnee ist reichlich vorhanden und die kleine St. Auban und Vauplane-Skigebiete locken Liebhaber des Skisports in Familien-Resort. Finden Sie zwischen Freunden, wenige, aber Treue und fleißige. Es ist die hohe Estéron mit seinen Falten Ost-West-Fortsetzung des Bogens von Castellane.

Col des Portes

7 Stunden Wanderung Wanderung kann abgekürzt 2 h sein, wenn Sie 2 Autos haben. Einer von ihnen ist A St-Auban, und das andere fahren Ausgangspunkt, die dann von La Foux D 2211, 5 km 100 südwestlich von St-Auban, der Rücken endet in St. Auban nach 6 Uhr Woher zurückgegeben wird, ist mit dem Auto im Parkplatz zurückgelassen, abrufen, die an La Foux gehen. Col des Portes ist eine Passage durch eine Lücke in den Bars der Teillon. Frühling wiesen nach dem Pass sind echte Gärten wo die Frühlings-Enzian und Primrose schöne Kissen Blumen auf feinen Rasen gebildet.
Durchschnitt. Höhe Abfahrt: 1074 m. Punkt an der Spitze: 1461 Mr. total Höhenmeter: 550 m Dauer: 7,00 Parken: D 2211 Carrefour mit 80D 3 km von St-Auban.
•    Die Kreuzung von Süd-Süd-Ost auf dem D-80. Biegen Sie nach 200 Metern rechts Schmutz, parallel zu den D-2211. Lassen Sie oben und auf der rechten Seite das Dorf "Les Laites". Abmeldet und anschließend auf der Straße, vor einen kleinen Kanal, die "trockene Brücke". Kommen Sie von D-2211 an "La Foux". Gehen Sie an der Kirche vorbei.
•    Wiederum im rechten Winkel auf die Straße und 75 Meter nach der Brücke, nehmen, rechts, auf dem gepflasterten Pfad grenzt ein Power Line Pole Holz.
•    Gehen Sie an der Gabelung links. Orange-tags in die Richtung gegenüber der Progression.
•    An der zweiten Kreuzung nehmen der schmale Trail westwärts. Überqueren Sie ein Flussbett. Montieren Sie rechts an der Kreuzung. Umgehen Sie die Ruinen von der Farm aus dem Norden und die Suche nach den Orangen Marken auf dem Boden, den Pfad der Diagonal bis hundert Meter von dort nordwestlicher steigen über Wasser entspringt, auf einem flachen Teil.
•    Biegen Sie rechts auf die Gabel. Überqueren der kleinen Hochebene des Lauvasse, ein nordwestlicher Richtung nach Holz und ein großer freistehenden Stein, der Weg steigt an die Kante.
•    Türen zu übergeben. Bis auf den Rückgang der Replat. Direkt verlassen vor dem Eintauchen in die kleine Spur-rot-grün in der Combe, Sie die orange-Tags. Überschreiten Sie Kreuz und bleiben Sie linken Ufer des der Talweg. Am unteren Teil der Schlucht Creek Ford übergeben und weiter auf dem breiten Weg des Landes Nord-Nord-Ost-Richtung.
•    Überqueren Sie die Brücke über den Estéron. Bewegen Sie auf der Straße Causeway verlassen und dann geteert, Menge zum Weiler Teillette, darunter die Kapelle weiter zum Friedhof steht. Biegen Sie direkt vor der Kapelle, zwischen dem Friedhof und eine Ruine, in Soleilhas Weg Richtung Osten, kamen nacheinander 3 Oratorien übergeben.
•    Kreuz das Dorf von Westen nach Osten in Richtung der Stromleitung T.H.T. diese Linie von der Straße folgen, die das Schlüsselband. Starten richtig in das Oratorium. In einer Gabel können Felsen auf der linken Seite mit hellblau gekennzeichnet sind, lesen St Auban und ein Richtungspfeil, beteiligen sich auf der linken Seite erhält folgende.
•    Der Pfad steigt allmählich mit Blick auf die Schlucht von der Coulettes.
•    Auf dem linken Weg an der Gabelung bleiben. Erreichen Sie Stufe 1300-Kurve. Carrefour. Die Angabe "St – Auban von le Col", auf einen fast horizontalen Pfad zu folgen, oder leicht bergab bis zur Oberkante der Hinweis zu erreichen. Stellen Sie über den Pass und hinunter nach St. Auban entlang der Leiste der Hinweis, die Reste des romanischen Tores des Tracastel übergeben.
•    6 h 00 Saint-Auban. Begleiten Sie D-2211, südlich der Ortschaft.
Nach der Brücke auf der Estéron mount berechtigt die Gîte d ' Étape (Austritt aus der D-2211). Steigende entlang der Linie elektrische südöstlicher folgende rote weiße Markierungen, 51 GR hat übergeben Sie letztere. Straße schwenkt in Richtung D-2211, dass es ein paar Meter, oben und rechts, bis der Transformator Brunet läuft, wo er es für das Follow-up zu den Ausgangspunkt ausgeliehen.
Carrefour D 2211 und D 80.

Angebote

Camping-Bungalow in Castellane Mobilheim
Ab 301 €/Woche

Mobilheim in Castellane Bungalow
Ab 350 €/Woche

Camping-Stellplätze in Castellane Gorges du Verdon Stellplatz Gorges du Verdon
Ab 18 €/Nacht


Soleilhas und the Clue of St Auban

Das charmante Dorf Soleilhas verdient einen besonderen Besuch auch im Vergleich zu den vorherigen, sehr lange wandern, dieser Weg bleibt Zeit um diese Ecke der Haute Provence Runden. Verweilen Sie ein wenig, um die Reste der Fassade des Schlosses des 17. Jahrhunderts und die Kirche des 13. Jahrhunderts zu sehen. Haben Sie die Möglichkeit, in das Erdgeschoss des Flügels einzudringen ist die Burg, bewundern Sie prächtigen Kamin Koran. Die Wanderung endet an Weg oberhalb der Hinweis von St-Auban und die Passage vor der Tür von der ehemaligen Burg Tracastel.
Einfach. Höhe Abfahrt: 1018 m. Punkt an der Spitze: 1300 m. Gesamt Höhenmeter: 400 m. Dauer: 4 h 10.
•    Am Ende des Dorfes, auf der D-2211 vor der Brücke, 75 Meter vom Terminal: km 15, nehmen Sie auf der rechten Seite die Karre Weg entlang einer Maisonette in westlicher Richtung, linke Rheinufer von der Estéron.
•    Der Weg führt entlang des Flusses. Vernachlässigen nacheinander 2 Kanäle zu Privateigentum am anderen Ufer führt. Eine Spur folgte den jewelled Pfad westwärts. An der ersten Gabelung fahren Sie auf der linken Seite. Bei der zweiten, ganz im Gegenteil, auf der rechten Seite.
•    Bleiben Sie auf der cavalier Einfahrt am Rande der Terrassen. Eine Trense, die Richtung Westen, immer links des Flusses halten.
•    Steuerungsmechanismen im Süden eine gepflegte Wiese, parallel zu der richtigen 305 D-Happening und 20 Meter entfernt, grenzt an eine Stromleitung. Die Strecke wird nicht Existent, eine Furt, rechten Ufer zu verbringen. Weiter von der Wanderweg durch den Wald durch intermittierende Sentes, westwärts voraus. Ein wenig wachsen Sie auf den Bäumen, den Pinsel vom Rand des Flusses, sondern halten die Western Cape zu entkommen. Durch die Begegnung mit einer langen Wiese, zurück zum Fluss zu einem Wald-Track.
•    Auf diesem Weg, die eine kleine (Süd) zum umgehen einer kleinen Schlucht klettert zu bleiben, durch die er übergibt dann Auffahrt orientierte überqueren Nord-Süd. Halten Sie die westwärts.
•    Überqueren Sie die Estéron bei Ford und veer der Nord-Nord-Ost in Richtung Straße. Soleililas. Nehmen Sie die Straße durch den Ort, biegen Sie rechts in die erste Gasse und weiter in Richtung elektrische Linie, die T.H.T. östlich der Agglomeration befindet.
Folgen Sie der steinige Straße, die parallel zur Linie. Öffentlich zu sprechen, gehen nach rechts. Folgen Sie der vorherigen Route nach Saint-Auban.

Oberen Rand der Teillon (1892 m)

Die Oberseite der Teillon oder der "Gipfel der vier Begriffe" bietet einen außergewöhnlichen Panoramablick auf die Voralpen von Grasse und Castellane, mit den Seen von Chaudane und Castillon. In diesem Handbuch sind 3 Möglichkeiten nach oben gegeben: hier beschrieben, das Gesicht ist. Jeder von diesen Aufstieg haben ihre Besonderheit, ihren Charme und... Ihre Schwierigkeiten, weil alle sehr einfach und für alle Wanderer zugänglich sind.
Einfach. Höhe ab: 1122 Mr. top Point: 1892 Herr total Höhenmeter: 800 m Dauer: 3 h 55. Parkplatz: Soleilhas.
•    Hinter der Kirche in Richtung Westen zum Weiler Teillette steht die Kapelle neben den Friedhof. Weiter Westen vorgelagerten rechten Ufer einer Schlucht von einem schlecht gezeichneten Pfad, manchmal verschwinden.
•    Fortschritt, noch leicht über dem Flussbett. Ridge erreicht in einem spärlich Holz, veer links bergauf entlang der steilste Richtung Süden. Bleiben Sie in Ermangelung des Trails unterhalb der Ostseite der Grat-Linie.
•    Nach flache Rasenfläche erreicht Berg in einer Mulde auf dem Grat in Richtung des Signals an die Spitze der vier Begriffe. Nach Süd-Ost nach Orangen Markierungen. Lassen Sie nicht diese Markierungen um die Tore zu übergeben.
Folgen Sie auf dem Col Des Portes dem Pfad, die oben beschriebenen, in Soleilhas ankommen.

Oberen Rand der Teillon (Nordwand)

Nachstehend vorgeschlagenen Route beinhaltet ein off-Trail, Unterholz und verlangen ein wenig üblichen in dieser Art von Gelände zu entwickeln. Die Schlucht-Karstlandschaft der Karrenfelder ist besonders bemerkenswert, in der Ortschaft: "Pas des Fedes" (Pas des Fées).
Durchschnitt. Höhe Abfahrt: 1335 Mr. top Point: 1892 Herr total Höhe: 600 m. Dauer: 4 h 10. Parken: D 102, 700 m nach dem Col de St-Barnabé.
•    Beginnend auf der linken Seite von der D102 rot weiß markierten Wald unterwegs (GR 4), nach Westen. 200 Meter wird die Schotterstraße durch einen Power-Linie 3-Draht auf Polen Holz durchquert. Hundert nach gepflanzt polig rechts neben der Strecke, von einem schlecht gezeichneten Pfad, südwestlicher Richtung durch den Wald Klettern, in Höhe eines Zeichens "Jagd Reserve".
•    Ein 3-Draht h.t. führt über den Trail, das kurz danach verschwindet. In einer Schlinge-Bajonett, südwestlich der Rocky Ridge, zwischen 1424 und 1473, in der "PAS De La Fayette" zu erreichen.
•    Grat, westwärts gerichteten Linie zu folgen. Erreichen Sie ein Cairn. Bleiben Sie auf dieser Linie von Karst und inground Karstbildung an Land 1473 Ridge überquert eine Blutung drei oder vier Metern, bei den "PAS de Fedes" (Pas des Fées).
•    Halterung in einer Schlinge an der nördlichen Flanke des Berges in südlicher Richtung ist. Steigen Sie um die Rinnen über ihre Geburt, immer voran südöstlich bergauf zu übergeben.
•    Erhalten Sie also über ein Plateau, auf dem eine Schutzhütte für Hirten aufgebaut wird "La Goinchee" 1675 Seite.
•    Veer West Klettern den grasbewachsenen Hang in einer Mulde in Richtung ging, gelegen zwischen den vier Amtszeiten und Backup (1832 m). Eine kleine eine andere Hütte in einer DOLINE direkt zu verlassen.
•    Ridge Linie und Vorhandensein von orange Markierungen. Gehen Sie nach Süden an die Spitze der vier Begriffe.
•    Gipfel-Seite 1892, Signal und Terminal I.G.N. Ansichten sehr in alle Richtungen erweitert.
Rückfahrt über die gleiche Strecke wie unterwegs.

Die Gipfel der Gourre und der Bernarde

Der Aufstieg der Soleilhas zur Vauplane (Familie Skistation) durch Kapelle romanische St.-Barnabé (Patron der Ernte), bemerkenswert in seiner puren Einfachheit. Der Gipfel des Gourre der 180 °-Panorama, von Nord nach Süd durch den Westen ist sensationell. Kein Bildschirm vereint zwischen dem Beobachter und den Horizont. So weit kann tragen Auge erstreckt sich die Landschaft in Länge und Tiefe. Die komplette 360 ° über dem Horizont Runde Seite Bernarde ist mit Leinwand Fonds, Mercantour, deren Höhenzüge-Linie die Grenze zu Italien bildet.
Durchschnitt. Abfahrt Höhe: 1150 m. Punkt an der Spitze: 1947 Mr. total Höhenmeter: 1000 m. Fahrzeit: 5 h 20. Parken: Soleilhas, Denkmal für die Toten.
•    Aufstieg auf das Dorf. Die Rückseite der Kirche (Eingang Nord) gehen Sie nach links (Westen) und nehmen dann die erste Gasse rechts, geht, grenzt an einen kleinen Kanal. Aus dem Dorf anhand von Beat. An der Stelle, wo es verschwindet, weiterhin in Wiesen Wildpflanze zu klettern, bis Sie dem Bett eines alten Bégude trocken finden.
•    Veer im Norden, entlang der horizontalen Kanal, gegenüber der elektrischen Linie auf Masten, die aus der Schlucht auftaucht. Angekommen in dieser Zeile verfolgen nordwestlich der Richtung orientiert immer den alten Kanal. Wenn es aufgrund der Pinsel undurchführbar wird, steigen Sie aus wenigen Metern an der breiten Straße der Ausbeutung hinausgeht, Nordwesten, regelmäßige abfallend. Die Stromleitung als Parallel unten.
•    Col de St-Barnabé. Weiter nordwestlich auf der Schotterstraße hinter der Redekunst an der Kreuzung von 102 D und der Weg zur Vauplane gepflanzt.
•    Kapelle St-Barnabé und Treffen mit dem GR-4. Nehmen Sie die Richtung Norden GR, in Richtung St-Barnabé Schlucht. Die Ausbrüche zu übergeben und am linken Ufer der Schlucht. Tags mischen mit der Gr. rot weiss blau
•    Der nun verfolgte Weg, Schnitt durch einen Forstweg, Serpentinen und Norden nimmt. Bifurkation, vermeiden die Spur absteigend Links auf die Gr. Cross Creek Durchwaten bleiben zweimal ins Bett. Vauplane. Folgen Sie der Straße nach einem Trog am Eingang zum Parkplatz.
•    Klettern von dem Wanderweg in Richtung eines Einzugs des Kamms, verlassen auf der rechten Seite das Ausbluten von der Regenwasser-Sammler. Ridge Strecke, Küste-1791.
•    Gehen Sie an die Spitze der Gourre, aus Süd-südwestlicher Richtung entlang der Linie des Einzugsgebietes, links nach den blauen Markierungen, die rot gelb mischen.
•    Oberen Rand der Gourre. Zurück zur Küste 1791.
•    Küste 1791. Auf der Bergfahrt der Bernardé entlang den Nordostkamm gehen. Bernardé 1941 Herr von den gleichen Weg zu gehen, zurück zur Küste 1791, dann nach unten Vauplane. Vermeiden, versuchen, Vauplane in direkte Abstammung vor der Küste 1791 zu gewinnen, Embarrer oder Risiko beschäftigt sich mit der schlechten Roubines. Küste 1791. Trockner auf Vauplane. Durch GR 4 Rückkehr zu St-Barnabé. Kapelle. Nehmen Sie der Weg zu gehen, um zur Soleilhas zurückzukehren.

Einzug der Gourre

Der Niedergang der Gourre, am Fuße einer Baou, mit Blick auf den 100-Meter, Angebote auf einen Blick kaum kleiner als die vom Gipfel erreicht. Im Sommer bei heißem Wetter ist die Passage im Schatten der schönen Wald vorzuziehen, der Aufstieg der Krone die im bloßen Boden erfolgt, heißer ausgesetzt. Der grüne Teppich des Rückgangs ist eine wahre Freude im Frühjahr, übersät mit Blüten der Prärie von der subalpinen die kontrastiert stark mit der mediterranen Macchia, überquerte nach dem Col de St-Barnabé.
Einfach. Höhe Abfahrt: 1150 m. top Point: 1764 Mr. total Höhenmeter: 650 m. Dauer: 4 h 10. Parken: Soleilhas, Denkmal für die Toten.
•    Wie auf der vorherigen Wanderung zu starten Sie und folgen Sie diesem Weg bis zur Abzweigung. Rechts GR zu weg verließen erhalten, indem Sie die blauen Markierungen folgen lassen, dann am rechten Ufer der Schlucht geworfen.
•    Weiße Terminal O.N.F. Nr. 9. Ein wenig weiter ist ein Baum 207 gekennzeichnet. Nebenbahn, rechts ab in die blauen Markierungen zu halten.
•    Neue Gabel, gehen Sie rechts in Richtung Nordwesten. Überhang, Nordwest-Passage. Baum nummeriert 101. Gabel, Aufenthalt auf der Spur, die Links und dann wieder im Westen steigt. Quelle am Straßenrand. Orange tags mischen mit blauen Flecken, und Filiale Norden bewegt. Einzug von Gourre, Seite 1754. Um ein breites Panorama zu genießen, überqueren Sie die kleinen Talkessel des Northwest rechts und vorwärts auf das Wappen der kleinen Bürzel nach dieser Mulde (hundert Schritte etwa nach unten). Zurück die gleiche Strecke wie die gehen bis die Kreuzung bergauf Bügeln vor die Quelle gefunden.Gabel. Verlassen die blauen Markierungen, unten links.
•    Sitzung des GR 4-Höhe der Straße. Folgen Sie der roten weißen Markierungen der GR, unten das Bett der Schlucht ST-Barnabé südwestlicher Richtung.
•    Überqueren Sie 2 mal das Flussbett. Linken Ufer am Ende. Auf dem linken Weg bleiben. Auf der anderen Seite machen Sie die Reise gehen.
Coulettes - Kapelle St-Pierre
Es ist in einer idyllischen Landschaft, die diese Wanderung entfaltet. Die Chapelle St-Pierre, kleine romanische Pracht mittelalterlicher Kunst wurde restauriert, mit Hilfe des Vereins "SoleilhadeS", die sich für das architektonische und natürliche Erbe der Gemeinde Soleilhas in der Berg-Cirque zu schützen. Die Rückkehr von Ridge wegen St-Auban, überquerte um gehen, durch die Ruinen von Tracastel, befestigte Burg, die in Zeiten unruhigen, das Dorf bewacht.
Einfach. Höhe ab: 1016 Mr. top Point: 1250 m. Gesamt Höhe: 600 m. Dauer: 4 h 30. Parken: St-Auban.
•    Unten des Hinweis auf die Straße und folgen Sie die gelben Markierungen auf es. Vorsicht, weil der Verkehr. Überschreiten Sie die Post Meilenstein N ° 3. Gehen Sie durch den Tunnel. Verlassen Sie nach links gerichtete Post N ° 5. Verlassen Sie die 2211 D D 80 la Sagne und der Prignolet zu bringen.
•    Der St - Pierre-Creek-Brücke überqueren. Steigen Sie Links auf den Spuren der 2 Latsch der Straße zusammenbricht. Gehen Sie an das Oratorium von der Kreuzung der "Bartouille" nach links auf die asphaltierte Strecke, die im Westen steigt.
•    Den Weiler "Pandonis" übergeben. Raus bleiben Sie auf der Straße bergab.
•    Biegen Sie Links an der Mulde ab die Richtung Süden, halten den Wagen weg. Antenne der Telecom, engagieren sich unterwegs Südwesten Betrag Spur übersehen die Blätter auf der rechten Seite. Neue Gabel, gehen Sie nach rechts. Ähnlich wie die nächste. Übergeben einen kleinen Pass.
•    Post Meilenstein N ° 12, vermeiden Links der Wanderweg von St. Martin, weiter in Richtung "Coulettes". Noch hinterlassen Sie eine absteigende Spur auf der linken Seite. Folgen Sie den gelben nach Bäumen und Marken Telefonleitung angeschlossen.
•    Der Pfad stürzt auf den Boden der Stream von la Sagne. Ankunft in Wasser, ein paar Meter am linken Ufer und über die Brücke. Montieren Sie gegenüber der Bank, westwärts.
•    Dazu führen Sie, dass eine gefüllten Schüssel mit schönen Eichen, immer nach der Telefonleitung.
•    Den linken Weg zum Weiler Coulettes, geradeaus zu vernachlässigen. Ohne Eingabe des Weilers bei Post Nr. 13 in dem ersten Haus Klettern Sie entlang einer kleinen Begude. Kapelle St-Pierre. Weiter in Richtung Wasserfall, die Post, der angibt, "La Sagne" auf der rechten Seite zu verlassen.
•    Rendite auf seine Schritte von 15 bis 20 Meter, und Klettern Sie die Felsen, die auf eine Piste-Orange, sehr einfach. Oberhalb des Wasserfalles, entlang Veraillon Creek auf 20 Schritte und die Grenze zu Ford gegenüber, zu finden eine orange und gelbe Spur zu erreichen. Bleiben Sie auf dem Wanderweg rechts, Wicklung südwärts, in einem schönen Wald mit Eichen und Kiefern.
•    Süd-Süd-West-Strecke ist nahezu horizontal. Halten Sie die gelben und orangefarbenen Markierungen.
•    Der Abstieg beginnt auf einige weniger bewaldete, von Roubines abgeschnitten.
•    Am Ende eines Passes steht die Teillon majestätisch, geradeaus, in den Westen.
•    Der Trail erreicht auf einer Strecke des Landes in Höhe von ein Oratorium. Seite 1148.
Dieses Produkt möchten Sie in Soleilhas (30 Minuten AR), gehen Sie mal nicht hier gezählt werden, folgen Sie dieser Straße rechts. Ansonsten biegen Sie Links in südöstlicher Richtung auf dieser Strecke. Gabel. St-Auban zurück.
 

wandern - Verdon Schlucht
wandern
wandern- Castellane
wandern - Verdon Schlucht
wandern- Roc Castellane

Zurück zu den Fragen über Wandelingen in de Haute-Provence

Weitere Informationen
Weitere Kategorien