Version FrançaiseEnglish VersionNederlandse versieDeutsch Version
PASS VERDON
1 Woche in der Verdonschlucht = 2 Campingplätze um die Reichtum dieser herrlichen Region zu entdecken !

Weitere Informationen

Iin der Nähe der Train des Pignes-Entrevaux

Train des Pignes

Daher, so genannte Bahn der Provence (GFP). Es muss sein Spitzname darauf hin, dass sobald diese Lokomotiven Heizung Holz ein Ruß als entstand es einige Bauern-Topf-Ass (Pignata) ähnelte.
Verlinken Digne, diese Schiene, Überlebender des ehemaligen "Süd-Frankreich" Netzes, Nizza rennt 150 km Höhe (ohne Rack) zu 1000 m Höhe (Gare de Thorame Haute). Zu seinem Pech ist das Messgerät nur 1 m, wo die Verpflichtung zur Station zu ändern, wenn diese zwei Abteilungen Hauptstädte hinausgehen soll. Während ein standard Track einen sehr profitablen Ost-Mittelmeer-Direktlink hätte, diese "Straßenbahn" verfügt über ein Defizit-Management, und jedes Jahr sein Überleben hängt von der Nächstenliebe-Mainboards: General (04-06) Regional (PACA) und Municipal von Nizza und Digne. Diese Subventionen hinzufügt der Staat einen winzigen Teil. Jedoch überquert diese Linie eine der reizvollsten Regionen der Südalpen, übergeben den Reisenden an der französischen Riviera bis zu den Alpen in einer Umgebung, die seit der Inbetriebnahme der Zug fast nicht gestört wird.
Was sind diese Landschaften, die die Wanderungen dieses ersten Teils versuchen zu entdecken, wonach einige der vorgeschlagenen Rassen sind nur ein winziger Teil der Wanderwege (zu Fuß, Ski oder Schneeschuhen) von diesem wunderschönen Teil der Haute-Provence angeboten.

Zu Beginn der Entrevaux

Tür von Frankreich, am Rande des Herzogtums Savoyen, der Stadt von Vauban befestigte verdient mehr als einen Besuch. Zunächst sollte zur Zitadelle durch die Kreuzung von einigen zwanzig aufeinanderfolgenden Ummauerung Klettern und dort oben, genießen Sie den Blick auf das Tal des Var, dessen charakteristische Form "Trog" erinnert daran, dass dieser Fluss noch eine alpine-Konfiguration hat. Versuchen Sie dann, in seiner rechten Ufer Leinwand zu verbreiten, zu erraten, die Gallo-römische Stadt von Glandèves, der einzige Überrest dieser christlichen paly Bischofssitz ist ein Abschnitt der Mauer wo ist befindet sich jetzt im Krankenhaus. Es gibt unendlich viele Dinge in Entrevaux vieler Wanderungen sehen und überall zu tun. Es ist abschließend der GR 4, bevor dieser Trail in den Alpes Maritimes dringt.

Angebote

Camping-Bungalow in Castellane Mobilheim
Ab 301 €/Woche

Mobilheim in Castellane Bungalow
Ab 350 €/Woche

Camping-Stellplätze in Castellane Gorges du Verdon Stellplatz Gorges du Verdon
Ab 18 €/Nacht


Das Wappen der Inhalt

Diese Wanderung kann einen Besuch der Stadt Entrevaux ergänzen oder eine Stunde dreißig, mit 75 m Höhenunterschied, schieben, bis die Spitze Chabran erweitert werden. Er bewegt sich in einem schönen Buchenwald Ubac und Mortisses nach dem Aufstieg durch die Garrigue der heißer.
Einheitsgröße, Trail, ab Höhe: 1060 m, höchster Punkt: 1473 m, Gesamt Höhenmeter: 500 m, Fahrzeit: 2 h 55. Park im Ortsteil von Laval, Pont Schlucht von Garcin, 9 km 300 südwestlich von Entrevaux.
•    Abfahrt: Überqueren Sie die Brücke und steigen Sie rechtsrheinisch Garcin Creek entlang der Pre, Richtung Nordosten. Geben Sie unter dem Deckmantel der Pinien und Klettern, immer in die gleiche Richtung, bis die Begegnung eines gut Pfades trail die Serpentinen durch einen Wald mit Eichen und Kiefern.
•    Das drahtlose Relais ist es möglich, entlang des Rückens auf der rechten Seite, in der Rückkehr (Zeit nicht hier gezählt) und wenn Sie nicht Angst vor dem Peeling, erreichen den Gipfel Chabran (1541 m), andernfalls lassen Sie hinter den Bau des Relais und folgen der Linie von Grate off-Trail, Nord-West-Richtung. wandern in der Nähe der Zeile in einem schönen Stand der buchen. Küste 1473 überschritten wird, um hinunter zu erreichen
•    Seite 1420. Nehmen Sie die Spur, die Blätter Links zu überqueren den Grat und um die Spitze des Content-orientierte Abfahrt Nord-West Gesichts zu erhalten. Treffen mit Gr. 4 weiss-rot markiert, entlang einem Rubin steigt, gehen Sie nach links auf die Gr. in Farbverlauf.
•    Oratorium und Col St-Jean. Weiter unten entlang der Küste Richtung Süden Talweg.
•    Nachdem der Gr. weit entfernt von den Talweg und eine fast horizontale Passage ist, gehen Sie an der Gabelung links. Lassen Sie eine Ruine, auf der rechten Seite, dann noch eine linke. Bleiben Sie der Weg verwandelt sich in eine Breite Spur und die Aktie Recht, auf dieser Richtung Süden Draille.
•    Kreuzung, biegen Sie rechts, Gr. rechts ein wenig weiter zu verlassen und eine schöne Ruine durch den Westen umgehen.
•    Überqueren den Fouent Creek-Ford. D 10, ist diese Richtung zurück bis Laval. Ausgangspunkt.
Hinweis: Wenn Sie bei der 10D ankommen, ist es möglich vor der Auffahrt zurück zu Laval zu gehen, finden Sie in der alten Kapelle Notre-Dame-de-la-Rivière, hinunter die Straße nach Westen ca. 250 m.Die Kapelle ist richtig, ein paar Schritte von der Straße.

Der Col De St-Jeannet und die Einsiedelei des Heiligen Johannes der Wüste

Die Eremitage ist ein Ort von Pilgrimage für St-Jean. Die Bruderschaft des Saint-Jeanistes von Entrevaux, gibt jedes Jahr besonders beibehaltenen Maßstab seit der Antike.
5Std 40 Gehminuten, ab Höhe: 478 m; Höchster Punkt: 1450 m, Gesamt-Höhe: 1000 m
Raus aus dem Parkplatz gegenüber der Zugbrücke aus dem Westen und nehmen Sie die D.106 in Richtung der Bucht, Anschluss an das weisse rot Gr. 4 Tags muss gehalten werden, um den Col de St-Jeannet.
•    Wiederum beschreibt, die die Straße unter dem Friedhof, begeben Sie sich auf einen Pfad zwischen einer Villa und Friedhof, Richtung Südwesten. Der Trail schneidet die Mäander der D.106 bergauf südwestlich in elektrischen Leitungen h.t.
•    Folgen Sie der Stromleitung auf konkrete Stöcke. Schneiden Sie die Ecken des eine gepflasterte Gasse entlang einer Hochspannungsleitung auf Polen Holz im Weiler "Les Bayons".
•    Überschreiten Sie das Oratorium St-Antoine. Die Beschichtung erlischt. Nehmen Sie die Spur Richtung Südwesten in der Größenordnung von einer Metallstange h.t.
•    Der Pfad entspringt an den Hängen des Berges (Südwesten). Mehr als eine Ruine, Links die Calade. Fahren Sie sogar ein Oratorium, neben einem Haus. Eine Telefonleitung auf Holzpfähle entlang des Weges.
•    Sie verläuft zwischen zwei Ruinen. Der Pfad trennt die h.t. Linie schräg leicht nach Süden. Führen Sie auf der Straße, nach wenigen Metern auf, folgen Sie Richtung ändern Tags und gehen Sie direkt zum Telefon und Stromleitungen.
•    Unter den Zeilen zu übergeben, ohne verlassen der Gr. rot-weißen-marks
•    Montieren Sie auf den Berg in Richtung Nordwesten verlässt der Weg beginnt rechts auf die Gr., unter einem Baldachin von Eichen bleiben. Halten Sie das Südwest-Kap in der Patis und Terrassen.
•    Begleiten Sie die Straße. Der Urlaub beginnt direkt auf der Straße auf der linken Ecke des Hauses und wer kassiert, ist südwestlich nach rechts verlassen einen vergrabenen Tank immer noch voran, nach 100 m.
•    Nehmen Sie die Straße in Richtung des Weilers "Bay", auf dem Osten und Norden zu umgehen. Links nach rechts von der Kapelle von St. Claude. Weiter auf der Straße. Höhe einer Farm, auf der rechten Seite nehmen im Nordwesten Untergang ganzer Road Lane.
•    Starten Sie auf der linken Seite; In ähnlicher Weise an der nächsten Kreuzung. Der Trail betritt einen Wald aus Buche (msh3al provenzalisch) mehr und mehr Bäume. Gekommen Sie, um ein (Seite 1470)-Col, die nicht auf der Karte, auf dem Kamm des Inhalts angezeigt. Der Pfad steigt Links nordwestlich in den Buchenwald.
•    Kiefern folgen buchen. Am Ausgang auf einem Warenkorb-Pfad, die Kennzeichnung der COL de St - Jeannet mit einer massiven Oratorium, starten auf der linken Seite zu gehen, die Einsiedelei von Saint-Jean-du-Désert. Biegen Sie an der Gabelung rechts ab, nach der Redekunst. Hermitage.
BackTrack zurück zum Col de St - Jeannet
•    Verlassen Sie der Gr. und gehen Sie Nordosten auf den Warenkorb-Weg zu. Auf diese Weise ist der ehemalige Verlauf der der Gr. 4, die zuvor, es Kreditaufnahme war Entrevaux erreichen. (Seien Sie nicht überrascht, wenn alte weiße rote Schilder bleiben).
•    Gehen Sie an der Gabelung rechts. Ähnlich wie die nächste. Versäumen Sie nicht um den Trail rechts ab Richtung Nordosten durch den Verzicht auf des Warenkorb-Pfad zu nehmen. Überschreiten Sie die St.-Josephs-Oratorium und halten Sie Nordosten Cape Weg senkt sich rechtsrheinisch einer Schlucht.
•    Überschreiten Sie nacheinander 3 kleine Bäche Ford (trockene Sommer). Neue Oratorium. Nehmen Sie an der Kreuzung Richtung Nordosten, vorne, durch die Vernachlässigung der anderen Richtungen.
•    Kommen aus dem Holz den Weg senkt sich in Richtung des Weilers "La Colle". In der Mulde des kleinen Tal Pass Links von Kulturen und auf den Restanque Strecken Richtung Norden, bei den Ruinen zu gelangen, in dem ein Oratorium in einem Abschnitt der Mauer gebaut wurde.
•    Wanderweg grenzt eine macht Metall Studs und Links durch einen Telefonanschluss auf Holzpfähle auf der rechten Seite. Die Farm im Umbau, nehmen den Wagen Weg hinunter Serpentinen. Höhe der Ruine zwischen zwei Linden Bäumen, vermeiden Sie den linken Pfad und unten rechts ins Tal St. John. Neue Oratorium.
•    Überschreiten Sie ein Becken befindet sich auf der linken Seite beim betreten eine bebaute. Überqueren Sie der St. John Valley Ford und übergeben Sie rechten Ufer.
Verlassen Sie an der Kreuzung die asphaltierte Straße von links nach dem Damm rechts nehmen. Das Oratorium, Veer Richtung auf der asphaltierten Straße, N 202 zu erreichen ist. Von rechts auf nationaler, 1 km 800 dort Entrevaux beitreten.

Scaffarels in St. John's zum Nachtisch

Diese Wanderung kann sehr gut mit einem Abstieg nach Entrevaux mit Rückkehr der "Train von Les Pignes" (für Informationen über Fahrpläne im voraus) oder mithilfe von zwei Fahrzeuge, man wird vor der Abreise bei Entrevaux geparkt enden.
Ortsbild überquert, heute Wüste, wurde nach dem letzten Krieg noch bewohnt, nur der Weiler Jaussiers zeigt eine menschliche Präsenz in diesem Tal von St-Jean einmal so aktiv.
Interessanterweise gibt und Anteil an der Eremitage, zwei kleine Täler, die mit dem Namen des St-Jean und das sollte nicht verwechselt werden.
Leichte Wanderung, Höhe Abfahrt: 655 Mr. Top Point: 1430 m. Gesamt Höhenmeter: 775 Mr.-Dauer: 3 h 45 oder 5 h, wenn wir uns entscheiden, um von ENTREVAUX zurückzugeben.
•    Rechts lassen Sie die D.908 für Annot und nehmen Sie die N.202-Höhe bis Pont St-Joseph. Der N 202 aufzugeben und auf den Warenkorb Pfad gelb rot (G.T.P.A) markiert und grenzt an eine Stromleitung auf Holzpfähle.
•    In einem Spitzen der Straße werden ein Schild "walk" zurück für Fahrzeuge rechts gepflanzt. Nehmen Sie den Klettersteig nach links in Richtung Ourges und ST-JEAN, verlassen die Straße an der Stelle, wo es den Abstieg in Richtung Jaussiers beginnt.
•    Nach einem Spaziergang entlang der Klippe, die Links übersieht, ist die Vermeidung der Weg, der Rechts stürzt auf dem Weg zu bleiben. Höhe der ein Oratorium nehmen rechts in Richtung der Ourges-Kapelle befindet sich vorne rechts. Kapelle und Weiler Ourges. Auf Ruinen, die nach der Kapelle rechts verlassen.
•    Weiler übergeben und verschieben in einen kleinen Fluss, gefolgt von einer zweiten Ford etwas niedriger. Klettern Süd auf dem gegenüberliegenden Ufer des letzteren. Mit Blick auf 5 oder 6 m das Flussbett der Pfad steigt südöstlich durch Kalkstein Betten.
•    Nach einem sanften Abstieg durch ein Nebenfluss des Torrent und Steigung zwischen zwei Thalwegs Rump durchwaten.
•    Vermeiden Sie den linken Pfad. Die Aufstieg-Serpentinen ist ziemlich steil. Einsiedelei von Saint - John der Wüste.
Von hier aus müssen Sie wählen: entweder auf dem gleichen Weg wie gehe zu zurück, oder weiter auf Entrevaux.
•    In diesem Fall: der Ostseite der Kirche übergeben. Umgehen Sie die entstehende Schlucht um einen Warenkorb Pfad, GR 4 (weiß-rot-Tags) zu erreichen. Go East, Richtung Entrevaux auf diesem Feldweg. Übergeben Sie ein Oratorium und eine reiche Quelle, mitten in einem schönen Buchenwald.
•    St Jeannet Halsband mit Links eine schöne Oratorium. Nehmen Sie im Südosten, auf der rechten Seite, ausgeschilderte Pfad weiß rot (GR 4) Betrag unter die Buche Links 2-spurig, die direkt in Entrevaux von "The Plan" versinken lassen.Ein Rückgang in einer Schlinge in den Buchenwald erreicht GR. Tauchen von GR Niederlassung südöstlich auf der Sonnenseite des Berges inmitten von Eichen, die an die Beeches gelingen.
•    Vermeiden Sie aufeinander folgende Wanderwege absteigend, das Recht auf Aufenthalt auf der Gr.-Urlaub mitten einer Farm und führen zu einer um abnehmen asphaltierte Straße. Weiler Bay.
•    Bleiben Sie auf dem Weg über die Kapelle St-Claude so unten des Weilers und weiter auf der Straße. Bis zur Ausfahrt bei der Motivierung Links auf der Spur, die entlang der Restanques parallel zur Straße verläuft.
•    Vernachlässigen Einträge in die Bretter, die Tags und Cape Town E.NORD-EST, leicht bergab zu halten. Lassen Sie auf der linken Seite der Falte von der Martine und Fortsetzen der asphaltierten Straße. Verlassen Sie die Straße um den breiten Feldweg zu nehmen, der zu einem Strom-Linie 3-Draht auf Polen Holz geht. Folgen Sie nicht Straßen Zündkapseln, die von jeder Seite abweichen, behalten die weiß-rot-Tags.
•    Geben Sie in den Wäldern von Eiche, Richtung Nordosten Biegungen. Ignorieren der Wald-Strecke, die linken Aufenthalt auf Spuren auf rechts immer noch niedrig runter klettert. Gabel. Biegen Sie rechts nach Osten GR.
•    Gehen Sie in den nackten Raum zu den doppelten Beitrag über die Stromleitung. Fahren Sie unter es. An das Wappen der kleinen Bar, an der die Straße hin ein wenig weiter liegt. Dann lassen Sie diesen Weg um das elektrische Kabel auf Polen Holz zu folgen.
•    Neue Ausfahrt auf der Straße. 100 m GR geteilten links ab. Eisen unter den Power-Linie 3-Draht. Überqueren Sie trockenen Bachbett. Der Pfad folgt eine Restanque, dann folgt ein Kabel auf Polen Holz. Lassen sie eine Ruine auf der rechten Seite und zwischen ein Oratorium und ein Haus übergeben.
Weiler Bayons. Oratoire St-Antoine. Gepflasterte Straße, nach der 2. Villa unten rechts von dem Pfad, der die Kurven fährt. Friedhof entlang der Westseite.

Das Wappen der Lette

Gueydan Brücke - Entrevaux

Diese Wanderung ist eine lineare, es nimmt eine Verschiebung des Entrevaux in der Gueydan-Brücke mit der Bahn oder mit dem Auto, der Ausgangspunkt der Gueydan Brücke.
Klettern entlang des Briefes, weckt dieser Golfplatz am Abgangsort der Entrevaux, das linke Ufer der var.
Leichte Wanderung. Abfahrt Höhe: 537 m. Punkt an der Spitze: 1385 m. Gesamt Höhenmeter: 900 m. Dauer: 4 h 55
Die Station Gueydan Brücke Kreuz der N 202 dann die Brücke auf der VAR und der Ost-Pfosten. Auf den Spuren, der Blätter von den alten Straßentunnel und angreifen den Aufstieg Richtung Nordost-Hang nördlich des Berges wicklung zu engagieren. Ankunft am Grat Linie folgen im Nordosten bergauf. Führen Sie zu einem Warenkorb-Pfad.
•    Starten Sie auf der linken Seite und gehen unter den Ruinen des Weilers des COE. Weiter nördlich auf der Schotterstraße. Nach einem sanften Abstieg kommt die Straße in Bas Sumaré, Schafstall und Wald-Bunker. Mount Links um auf dem Kamm des Briefes an der Straße nach D.F.C.I. nach oben
•    Kreta, Sicht auf das Tal der var zurück die gleiche Strecke nach unten Sumaré.
•    Umgehen Sie, die Gebäude im Osten, und folgen Sie dem Weg eingelöst Richtung Südwesten etwa horizontal auf einem Hügel nördlich der Berg die Brec (nicht auf der Karte gekennzeichnet).
•    Überschreiten Sie das kleine Oratorium, naiv bestehend aus einem Steinhaufen, gekrönt von einem rustikalen Kreuz und St-Pierre gewidmet.
•    Der Weg erreicht der Bürzel und steigt kurz Schnürsenkel zuerst und dann an der südlichen Flanke des Berges ein wenig langsamer-Südost-Richtung. Ruinieren Sie nach der Überquerung einer Rubin ein wenig beeindruckend, aber sicher, Überschrift Süden in Richtung "Burg" Krönung einen kleinen Hügel. Dauern Sie, bevor die Ruinen der Straße Serpentinen Kapelle St-Pierre im Umkreis "Brec runter" und dann zu der Var folgen Richtung S.SUD-EST Asphaltstraße linken Ufer jenseits des var.
Nach einer kleinen Brücke die Straße verliert die Beschichtung und führt zu Entrevaux.
 


Saint-Pancrace - Digne
Digne
Bléone Tal - Digne
Digne
Provence

Zurück zu den Fragen über Wandelingen in de Haute-Provence

Weitere Informationen
Weitere Kategorien