Version FrançaiseEnglish VersionNederlandse versieDeutsch Version
PASS VERDON
1 Woche in der Verdonschlucht = 2 Campingplätze um die Reichtum dieser herrlichen Region zu entdecken !

Weitere Informationen

Hinterland von Nizza und der Côte d'Azur

​Wandern in der Südfrankreich

Diejenigen, die nach Frankreich für einen Sporturlaub Reisen haben im Sommer um die GR-Umfrage zu kämpfen. Die folgenden Artikel sollen für Autofahrer, die Provence sonst besuchen möchten. Sie können ein oder zwei Spaziergänge in den Runden zuvor erwähnten Autos machen können. Sehr wenige Wanderungen sind anspruchsvoll, und wir das wandern zu den zugänglichen Gipfeln im Auto (z. B. Utelle) enthalten. Wanderungen wurden ausgewählt, um die große Vielfalt der Landschaften dieses Teils der Provence zu markieren. Wenn Sie für ein paar Wochen in einem Bereich bleiben, besuchen Sie das Tourismusbüro am nächsten um Informationen über lokale Wanderungen und Busse am Tag und die Fahrpläne (viele der unsere Wanderungen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar) zu erhalten.

Wetter

In diesen Artikeln, viele Wanderwege sind ganzjährig möglich, aber ab Mitte Juni bis Mitte September, wird es viel zu heiß zu genießen sein. Darüber hinaus sind Bereiche, die anfällig für Waldbrände (l ' Estérel, Mauren und Ste-Victoire, zum Beispiel) für Besucher, von Mitte Juni bis Mitte September geschlossen. Frühling und Herbst sind die besten Jahreszeiten für die Wanderung; nicht nur die Temperaturen sind moderat, aber Wildpflanzen sind in Blüte und weniger Touristen.
Was man mitbringen sollte
Es wird empfohlen, keine besondere Ausrüstung, wenn nicht gute Schuhe, um Unfälle zu verhindern. Sie übernehmen auch einen Regenmantel, Regen kann sehr schnell auftreten und Sonnencreme. Die Sonne stark um 1100 Brei, ist es besser, zur Verfügung stellen. Schließlich mehr dieser Hardware, vergessen Sie nicht, mindestens einen Liter Wasser pro Person zu bringen.

Angebote

Camping-Bungalow in Castellane Mobilheim
Ab 301 €/Woche

Mobilheim in Castellane Bungalow
Ab 350 €/Woche

Camping-Stellplätze in Castellane Gorges du Verdon Stellplatz Gorges du Verdon
Ab 18 €/Nacht


Immissionen

Schäferhunde Hunde nicht stören, sie sind bereit, alle Gefahren für die Herde zu überwinden. Vorsicht, wenn Sie die Steine zurück oder sitzen auf einer trockenen Steinmauer, Schlangen gerne vor der Hitze zu verstecken, (wenn die meisten von ihnen flohen und sind harmlos, Vorsicht die erkennbaren Viper mit ihrer V auf den Kopf). Schließlich können wirst du sein Bienenstöcke, treffen aber die Bienen kein Problem, sind wenn Sie Ihre Distanz halten.

Wandern 1: auf den Höhen von Nizza

Entfernung: 8km/MI; 3 h
Schwierigkeitsgrad: sehr leicht, mit wenig Aufstieg; Abfahrten (meist auf der Treppe) über 300 m/1000 ft insgesamt. Gelbe PR aus der Marktbewertung. IGN Karte 3742 OT.
In der Lage, Tauchen Sie Ihre Zehen im Mittelmeer... nichts leichter mit Spaziergang durch die Stadt von Nizza und seinen drei kleinen Bergen mit seinen Wäldern, Gärten und einen atemberaubenden Blick.

Beschreibung

•    Die Promenade beginnt Weg Bus auf Mont Boron. Zu Fuß über den Platz. Zwei Wege stehen Ihnen hier: nehmen Sie die Straße geteert Links, den Weg der Cape von Nizza. Profil auf Cap Ferrat (Wanderung 4) und dem Leuchtturm. Wenn Sie zu einer Straße, der kontinuierliche Weg gerade verlassen es (aber zuerst überqueren Sie die Straße um einen herrlichen Blick auf Villefranche haben). Entdecken Sie den Pfad, und folgen Sie ihr auf ein Hindernis. Jetzt nehmen Sie den Weg, der Links in einem Winkel von 90 ° an eine weitere Barriere geht.
Wenn diese zweite Schaltung abgeschlossen ist, gehen Sie nach links auf die Straße und folgen sie in einer Kurve nach rechts zurück in Platz mit Bus Shelter (35 min). Weiter auf der Straße folgen Sie der Beschilderung bis zur Jugendherberge.
•    Verlässt die Straße auf der rechten Seite, links abbiegen asphaltiert (ignorieren die Allée du Bois Dormant gerade verlassen, davon). Erreichen der Straße und weiter nach links bergauf, schnell übergeben den Wald Haus auf der linken Seite. Fahren Sie an eine Gabelung rechts Richtung Fort von Mt Alban.
Aus dem Fort von Mont Alban (55 min.) die Ansichten von Villefranche und seine Bucht ist hervorragend. Die gleiche Art und Weise Weg Bus zurück.
Gehen Sie die Treppe auf der rechten Seite (Chemin des Crêtes) schneiden hinunter. Weiter geradeaus bergab durch Wald gemischt, zusammen mit Zaunkönige und Rotkehlchen. In 10 Minuten passieren Sie rechts neben der modernen Kirche reich verzierten (1927) von unserer lieben Frau von der Immerwährenden Hilfe. Wenn Sie den Boulevard Carnot/D6098 erreichen, trail die kontinuierliche einfach links das Hotel Marbella. Auf dem Weg zum Hafen und der Burgberg.
•    Folgen Sie der Straße ins Landesinnere (Richtung «Gare»), aber biegen Sie links ab, nach ca. 40 m/yds und Spaziergang zum Yachthafen. Biegen Sie Links in Richtung der Promenade des Anglais. Aufzug, zu Fuß oder mit dem kleinen touristischen Zug steigen.

Wandern 2: Kahlen Berge Aspremont

Distanz: 10.5km/6.5m; 3Std25Min
FIX: Himmelfahrt moderate 345 m/1130 Meter und Abstieg 1 740 ft/530 m gut, aber steinig. Fast keinen Schatten. Rote und weiße GR-gelbe Durchschnitt PR-Kennzeichnung. IGN Karte 3742 OT.
Die Hänge des kahlen Berge ("kahlen Berge") sind frei von Bäumen. Sie müssen also eine kontinuierliche Auswertung während dieser Wanderung. Das Gefühl der Einsamkeit ist nicht drückend, wir haben nicht den Eindruck, am Rande der Côte d ' Azur - bis wir die Landschaft sah!

Beschreibung

•    Zunächst in den Bus/Parkplatz von Aspremont stoppen. Zu Fuß in Richtung Nizza auf der D14, aber schnell biegen Sie rechts in den Pfad des la Vallière (GR Markup). Treffen Sie der D14 in fünf Minuten wieder und gehen Sie rechts, oben eine Gasse. Bleiben Sie zwei Minuten auf einem steinigen Weg. Schalten Sie an einer Weggabelung über ein Haus isoliert (10 min) rechts bergauf der GR5. Steigen auf diesem steinigen Weg, geniessen Sie einen herrlichen Blick auf Aspremont zurück auf seine konische Hügel und der hochgelegenen Dörfer der Krug und Carros auf die verborgene Seite der der var. Sie übergeben bald ein zerstörte Gebäude, Fondalin (35 min) in einer sehr angenehmen, grasigen. Der Pfad steigt sanft durch die goldenen Kräuter und Garrigues, bis das Meer in Sicht ist. Die Gesichter (50 min) ist die nächste Ruine auf der Straße. Verlassen Sie nach einer letzten Ruine (Les Templiers, 1 h) die GR.
•    Auf einer Schotterstraße bergauf biegen Sie links ab, folgen Sie den gelben Schildern und genießen Sie einige schönen Ansichten von Nizza und der Küste. Folgen Sie Annäherung an eine felsige Wand, die Strecke rechts abbiegen (wo eine Spur in die Gesichter wieder in Ordnung). Das Observatorium auf dem Mont Gros sowie Mont Alban, Mont Boron und Port (1) sind wichtige Punkte auf dieser Strecke. Auf einer (D214, Straße des kahlen Berge; 1Std15Min)-Straßenkreuzung folgen sie bergauf Kurven eng für den Gipfel des Mount kahl D'aspremont (1Std35Min).
Während die Aussicht auf die Küste fesselnd sind, vergessen Sie nicht, den Mercantour und die Alpen zu sehen! Das Fort, Ihre Landpunkten auf den GR5 (2h15min). Nun folgen Sie ihm nach links entlang dem Grat des Graus. Eine leichte Steigung gelangen Sie auf einen Pass in 35 Minuten etwa. Ignorieren Sie die Nebenstraßen oder Kreuzung; halten Sie die Kappe auf dem Hauptweg zu einem Turm. Nun, der Abstieg wird für einen kurzen Zeitraum stärker ausgeprägt dann fasst zusammen und kommt an einer Kreuzung im t. gehen Sie Links, um ein weiterer Turm. Ignorieren Sie auf dem Turm die Straße rechts gelb-PR-Front; gehen Sie direkt auf die GR, die dann sich auf einer Autobahn Passage in Olivenbäumen und Pinien, ein Picknick mit Tabellen (St-Michel Bereich) Bereich zu verlassen. Folgen Sie auf eine Straßenkreuzung die Abstammung front Villen, Tierheim Bus an der Avenue Jules Romains (3Std25Min).

Wandern 3: Peille und Peillon

Distanz: 11.5km/7.1m; 3h35min
Schwierigkeit: moderat. Anstiege/Abstiege von etwa 500 m/1640 ft im gesamten. Wenig Schatten auf dem Weg zu gehen; viel Schatten auf der Rückseite. Gute gelbe Markierungen der PR um Peillon; Sinn für die erforderlichen Leitlinien für die vielen Spuren der Peille, bewaldet, obwohl sie gekennzeichnet sind. IGN Karte 3742 OT. Ausstattung: Gehstock.
Reisen mit dem Auto nach Peille.
Alte Wege, einige aus der Römerzeit - sind in dieser Tour durch die Dörfer thront Peille und Peillon verfolgt. Wo ist Ihre Präferenz? Peille begeistert mit seinen Klettersteig; Peillon ist eine perfekte Karte und ein erstklassiges Hotels, Sie einen Kaffee auf der Terrasse vor der Wanderung genießen.

Beschreibung

•    Abfahrt aus dem Brunnen des 18. Jahrhunderts nach Peillon. Gehen Sie die Treppe hinter es, dann biegen Sie links ab (Dorf des Peille 2 H) gepflastert. Sie übergeben ein Kreuz aus Eisen und Olivenbäumen, mit dem Berg Lourquiere auf der rechten Seite. Auf der ersten Kreuzung weiter folgen Dorf Peille und an der nächsten rechts abbiegen. Jetzt gibt es ein schöner Blick auf Peillon und der Pfad betritt eine Schlucht. Wenn ein Metall Tor den Pfad (10 min) blockiert, biegen Sie links bergauf. Schließlich die alte Straße unterquert den roten Felsen, Klettern die Baus Roux, dann überquert den Galambert Creek auf der ersten Brücke von Pierre (30 min). Vier Minuten später einen Pfad ignorieren, weiter geradeaus. Einen anderen Weg zu ignorieren und weiter eine zweite steinerne Brücke (40 min; Chapelle Saint-Pancrace, Peille).
•    Über gerade an die Spitze der Morgelle steigen weiter. Eine asphaltierte Straße zurück zu Buampin (50 min). Halten Sie an einer Kreuzung sich rechts; ein Weg weiter, bis die T53 (1 h). Folgen Sie der Straße links auf 200 m/yds. Gehen Sie an der Kreuzung rechts. Zusammenzusetzen Sie D22, 150 m/yds, dann biegen Sie Links auf einen Pfad (Cairn). Dieser schöne Pfad führt die Ruinen der Kapelle Saint-Pancrace. Folgen Sie der Straße nach rechts.
Der Pfad (oder Straße) bietet einen herrlichen Blick auf Peille.
•    Nach dem Überqueren einer Brücke von Pierre, steigt der Pfad auf das Museum de Peille (Jeans). Nachdem Sie haben wanderten rund um das Dorf, Kopf, der Runde Turm des Hotel De Ville und steigen Sie die angrenzenden Wanderungen (Straße der Pous).
•    Bifurkation erreicht sehr schnell, nehmen Sie den Weg auf der rechten Seite (mit einem Wasserschlauch auf der linken Seite).
•    Übergeben Sie links einen riesigen Felsen, der einige gelben und roten Zeichen trägt. Ein Cairn ist einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt: Links abbiegen.
Sie übergeben Links ein Gebäude (2Std55Min), zu zwei ersten Äste, ignorieren die Pfade gerade bleiben. Bei einem dritten Gabel, weiter rechts, Kapitalrendite das Eiserne Kreuz des Brunnens in Peillon (3h35min) der keine Front Ihre. Vor dem verlassen, vergessen Sie nicht, die Kapelle der weißen Büßer mit den Fresken der Renaissance zu besuchen.

Wandern 4: Autour des Cap-Ferrat

Entfernung: 8km/MI; 2Std45Min
Schwierigkeitsgrad: leicht, Höhe 130 m/425 ft, aber potenziell gefährlich bei starkem Wind. Begrenzte Schatten. Kein Markup, sondern einfach gefolgt. IGN Karte 3742 OT.
Hinweis: Wenn Sie die D125 gegen Ende der Promenade begegnen, können Sie zunächst alle Links abbiegen, Ephrussi de Rothschild-Stiftung, mit seinen schönen Gärten und die Insel von Frankreich-Museum (bezahlten Eintritt) zu besuchen.
Schön zu jeder Zeit des Jahres, ist diese Wanderung an einem hellen und belebende Wintertag besonders schön. Wir gehen unter die exotischen Gärten von einigen der schönsten Eigenschaften der Côte d ' Azur, mit freiem Blick auf das Meer.

Beschreibung

Starten Sie die Promenade über dem Hafen in St-Jean-Cap-Ferrat. Zu Fuß südlich und dann östlich, um den Port und dann auf der Avenue Jean Mermoz. Nehmen Sie auf der linken Seite der Strand von la Paloma-Restaurant. Hier holen Sie ein Küstenweg ausgeführt um die Pointe de St-Hospiz, mit wunderschönem Blick auf Eze, La Turbie, Tête-de Chien, Monaco und Cap Martin.
Nehmen Sie nach dem Punkt vermeiden auf der rechten Seite bis zu der Kapelle des 19. Jahrhunderts St-Hospiz mit seinen riesigen Statue von bemalte Bronze von der Jungfrau und das Kind. Trail, zurück an die Küste und biegen Sie rechts ab. Darüber hinaus die Pointe du Colombier gibt den Pfad ein schönen Pinienwaldes (La Pinède) am Rande einer kleinen Bucht (Grübchen). An der Kreuzung links abbiegen.
Folgen Sie der Straße durch die kleinen in der Nähe der Bucht, die Gräben. Gehen Sie an der nächsten Kreuzung nach links und eine Metallbarriere herumlaufen. Die Straße führt über viele Buchten und unter dem Leuchtturm (1Std40Min).) und endet am Strand von Fair (2Std30Min). Erklimmen Sie die Stufen auf der linken Seite von der Strand-Restaurant Kreuz direkt an einer Straße und wieder montieren. Links biegen Sie ab, dann nach rechts. Sie entstehen auf der wichtigsten D125 (Avenue Denis Semeria); der Verkehrsverein ist auf der linken Seite. Folgen Sie er kam Avenue Semeria unten, ihr gegen die Einbahnstraße, der Port of Saint John. Eine Bushaltestelle befindet sich gegenüber dem Rathaus (2Std45Min).

Wandern 5: Schlucht des Mal Infernet

NB: der größte Teil des Massif de l ' Esterel Wanderern in geschlossen wurde (in der Regel Mitte Juni bis Mitte September), wegen der Gefahr von Waldbränden.
Distanz: 7.5km/4.7m; 1Std55Min
Schwierigkeitsgrad: leicht, mit einem Aufstieg von weniger 100 m/330 ft gegen Ende der Wanderung. Jedoch wegen und Pfaden sind Rocky und es gibt fast keinen Schatten. Markup GR rot/weiß. IGN Karte 3544 und.
L ' Esterel Crystal ist so alt wie die Mauren. Du musst kein Geologe, die Farben von diesen Gesteinen Porphyr, eine Vielzahl von glitzernden Mineralien in den Farben des Regenbogens zu bewundern sein. Die ideale Zeit für einen Besuch ist Frühjahr: die Pisten sind beleuchtet mit Blumen.

Beschreibung

•    Abfahrt zum Col de Belle-Barbe. Folgen Sie den Feldweg; Bear Peak ist geradeaus. Neben einem kleinen See, Schlucht, die du Grenouillet auf der rechten Seite öffnet. Wenn Sie sich ein ehemaliger Parkplatz, Links weiter bergab auf dem steinigen Weg, Kreuz böse Infernet Creek auf einer Furt im Beton (15 min). Die Schlucht des Bösen Infernet zeigt eine gefoltert Landschaft: Rote Felsen auf beiden Seiten des geschreddert clear Creek.
Kurz nach einer Quelle auf der rechten Seite (30 min), erreichen Sie einen der schönsten Plätze der Wanderung (im Frühjahr): Creek wurde um einen kleinen transparenten Pool mit Wasserfall bilden geschnitten. Zwei bis drei Minuten vor dem GR51 Monte nach oben von Links auf den Col-Aubert mehr; Dies wird unser Weg zurück sein.
•    An der Kreuzung links bergab und überqueren Sie eine Brücke (50 min). Bär, mit dem gebrochenen Krone Gipfel erhebt sich auf der rechten Seite. Sie sind bald zu dem kleinen See von the Squirrel (55 min.). Achten Sie sorgfältig im Unterholz, wo die GR die Strecke (1Std10Min) verlässt. Überqueren Sie den Fluss auf einer Metall-Fachwerk-Brücke und folgen Sie den steinigen Weg an die Spitze der anderen Seite. Baladou-necked lassen GR und links entlang einer flachen Strecke offen. Gabel: Links abbiegen. Vom höchsten Punkt des Berges gibt es ein schöner Blick auf die Schlucht von Mastix auf den zwei Gipfeln Cap Roux. Der Gipfel von der Cap Roux (453 m) ist auf der linken Seite; Saint-Pilon (445 m) auf der rechten Seite.

Wandern 6: Schaltung über théoule

NB: der größte Teil des Massif de l ' Esterel, Wanderer im Sommer (in der Regel Mitte Juni bis Mitte September, wegen des Risikos wie Wald gesagt) geschlossen ist.
Entfernung: 8km/5 m; Zentrum von Théoule 2Std20Min. 12km/7,4 m; Théoule Fix Station 3Std40Min: einfach, mit einem Steig-/Sinkgeschwindigkeit 130 m/425 ft insgesamt. Einige der Spuren und Wege sind steinig; wenig Schatten. Rote und weiße GR, gelbe Markup der PR. Karte IGN 3544 und.

Beschreibung

Unsere Wanderung beginnt in Théoule Station, einen Kilometer nördlich des Dorfes auf der D6098.
•    Während Sie einfach die Hauptstraße ins Zentrum von Théoule nehmen könnte, wird empfohlen, dass Sie die GR51 folgen. Die GR überquert die Eisenbahnstrecke vom Bahnhof und ein kleines Tal vor der Rückkehr in die D6098 (40 min.). Nach der D6098 Richtung Mairie/Post rechts abbiegen. Die beiden (auf der linken Seite) und fahren Sie geradeaus weiter.
•    Wenn diese Straße eine Haarnadel, biegen Sie nach links auf einem Track (Col de Théoule) macht, erhebt sich über der Bahnlinie im Massif de l ' Estérel. Sorgfältig überwachen, den Ort, wo der GR-Weg auf der rechten Seite, neben der Strecke führt (1Std10Min; kann man die Bahn in den Tunnel des Saumes angekommen); Folgen Sie der GR, zunächst neben der Bahn und dann über den Tunnel. Die GR entspringt am Col de Théoule (1Std30Min).
•    Südsattel gehen Sie direkt auf den Punkt L'esquillon. Wenn Sie an einem Scheideweg ankommen einige 40 m/130 ft über der D6098 (2 h), biegen Sie Links in einen Pfad "Balkon" und gehen im Nordosten, mit schöner Aussicht auf die Küste. Kurz vor der Kreuzung links abbiegen bergauf auf einem steinigen Weg (Boulevard der Alpen; Spitze der Nadel, Théoule).
•    Biegen Sie rechts in hohe Abfahrt über das Tor und nehmen Sie den Zick-Zack Weg hinunter in Richtung Küste. Auf der Rollbahn Straße links abbiegen und weiter bis auf die D6098. Biegen Sie rechts ab und laufen Sie ca. 100 m/yds auf dem Kamm des Hügels, dann nehmen Sie nach links, bis auf die beeindruckenden Felsformationen an der Spitze der Nadel (2Std45Min). Folgen Sie von dort coastal Trails nach Théoule (3 Std.).

Wandern 7: Cap du Dramont

Distanz: 5.5km/3.4mi; 2 h
FIX: Anstiege/Abstiege leicht genug über 200 m/200 m zusammen, aber seien Sie vorsichtig. IGN Karte 3544 und
Die roten den Dramont Creek sind vom Feinsten auf der Küste. Wenn die Sonne auf dem Meer-Azure durch die schimmernden Kiefern, ist diese Landschaft unglaublich schön.
Zunächst am Bahnhof Dramont: überqueren Sie die D1098 das Denkmal zur Erinnerung an die Landung der 36th Abteilung der US-Armee am 15. August 1944 (Parkplatz), dann zu Fuß Richtung Agay Osten. Kurz nach der Tankstelle biegen Sie rechts in die Boulevard Semaphore. Biegen Sie nach ca. 300 m/yds Links in die Haus-Nr. 245 (oben auf der Poussai) und gehen in den Wald-Haus (= "Trident"-Symbol, zeigen die Dramont-Schaltungen). Gehen Sie gegen den Uhrzeigersinn, des viereckige Turms auf "wurde der Punkt Golden Island schnell ein Zuhause. Nehmen Sie eine Pause auf den roten Steine an der Pointe du Dramont vor Aufstieg Sie über die größten Buchten, Mare Raj. Links abbiegen. Gehen Sie zum Aussichtspunkt des Akkus. Entdecken Sie den Pfad der Schaltung und weiter bis zum Strand von Camp Long (1Std35Min), wo Sie eine Pause im Restaurant nahe am Strand zu machen. Die wichtigste Wanderung gibt hier am Tor auf der Südseite des Strandes, von wo Sie zu Fuß auf der Nordseite des Kaps, bevor das Haus weiter. Dann zurückverfolgen Sie Ihre Schritte bis zum Bahnhof (2 h).

Wandern 8: An La Turbie in Eze-Bord-de-Mer

NB: Die Trophäe der Alpen ist montags geschlossen.
Entfernung: 8km/MI; 3Std15Min
Schwierigkeit: leichte Wanderung 155 m/510 ft, aber intensiver Abstieg von 600 m/1970 ft die kleinen Schatten. Gelbe Markup der PR. Karte IGN 3742 OT
Mehr zu Fuß: La Turbie, Eze-Village. 6km/3,7 mi 2Std20Min. ziemlich einfach, aber eine steile Abfahrt von 280 m/920 Fuß folgen Sie der Promenade in Eze-Village und Zurückgeben von b 112 (www.lignedazur.com). Dies vermeidet die endgültige 320 m/1050 ft Abstammung.
Dieser Besuch erlaubt Ihnen, die schönsten Ausblicke über die Riviera zu genießen. Der Hauptpromenade steigt sanft entlang der Nordseite des Kamms von der Grande Corniche, mit einem wunderbaren Blick auf die Berge.

Beschreibung

•    Die Wanderung beginnt im Rathaus an der Hauptstraße (D2564, die Grande Corniche) in La Turbie. Überqueren Sie die Straße aus das Hotel Napoleon, dann biegen Sie links ab. Ignorieren Sie nach 600 m/yds das D2204 Recht zur Autobahn; Kreuz großen Sie Kreuzung und übergeben Sie eine zylindrische Säule mit Kreuz aus Eisen an der Spitze. Am Ende der Mauer rechts im Le Forna Bereichspfad (10 min.). Es gibt ein schöner Blick auf die Trophäe der Alpen, die Sie bereitstellen. Gehen Sie nach rechts einen Tank (20 min.). Kurz vor einer zweiten Stausee Links biegen Sie bis auf eine andere steinige Straße Spur ab. Weiter rechts (Fort der die Revere).
•    Kreuzung in der Nähe einer Eisenbahnstrecke biegen Sie links bergauf (Fort der die Revere). Sie entstehen einer großen Doline (Doline) und das Haus der Natur (1Std25Min), mit ein interessantes kleines Museum, gut gepflegten Gärten und Picknicktische. Bevor Sie weiter nach Eze, Abstieg und folgen Sie den Spuren der kurzen Gesims. Nach fünf Minuten, kurz vor den ersten Tunnel biegt ein Botanischer Weg (mit einer Orientierung-Tabelle) scharf nach links - einen Umweg möglich.
•    Weiter zu einem zweiten Tunnel (1Std40Min).), und dann Ihre Landpunkten des fort die Revere. Aber nach weniger als 100 m/yds, biegen Sie Links auf einem Pfad (Eze-Village).
•    Diese hübschen Pfad senkt sich durch das hohe Gras oben ein paar Luxusvillen. Ankunft in konkrete Auto, folgen sie Abfahrt auf der rechten Seite. Halten Sie sich rechts, bergab, auf der Ebene der Kreuzungen entlang, bis was mehr der Grande Corniche wieder (2Std05Min) auftreten.
•    Cross sorgfältig, für 20 m/yds rechts abbiegen und dann biegen Sie Links in einen Pfad, den Pfad-Gewächshaus von Forqué.
Im Schatten der Pinien ist hier willkommen, aber der Abstieg ist sehr steil. Weiter nach unten, bis die D6007, Moyenne Corniche, vor dem Eingang des Eze-Village (2Std20Min) auftreten. Machen Sie eine Pause hier vor dem Angriff des endgültigen Abstieg. Leiten Sie überqueren und nach oben an Eze, vorbeifahrenden Touristen auf der rechten Seite. Kurz nach Fragonard-Parfümerie speichern auf der linken Seite, biegen Sie Links auf die Straße Frédéric Nietzsche (Eze - Meer). Aber erstens durchqueren dieses charmante Dorf - Besuch der tropischen Gärten, Kirche und Kapelle der weißen Büßer.
•    Endlich der Weg rechts, überquert einen Pass (2Std50Min) und begann den endgültigen Abstieg. Wenn Sie den D6098 ausfüllen (Corniche unten) in Eze-Bord-de-Mer, an der Bushaltestelle rechts abbiegen.

Wandertour 9: Von St. Agnes in Castellar

Entfernung: 7km/4,3 mi 2Std35Min
Niveau: leicht-Mittel - auf 500 m/1640 ft insgesamt Abstammung und 270 m/885 Meter Höhendifferenz (von denen 200 m am Ende der Wanderung). Markup-rot / weiß-Gr.-IGN Landkarte 3742 OT.
Die Wanderung beginnt am Col St-Sébastien unter Ste-Agnes an der Kreuzung mit der D22, Col de Gorbio. Es gibt hier eine mittelalterliche Kapelle, ein Brunnen und eine Flut von Verkehrszeichen. Folgen Sie den gepflasterten Fußweg unter der Kapelle, die GR51 (La Virette, Monti und Castellar). Manchmal werden die Pferde in diesem Bereich gehalten; Wenn elektrifizierte Zäune auftritt, verwenden Sie isolierenden Griffe zum Öffnen und Schließen der Türen.

Beschreibung

•    Sehen Sie jetzt zu Ihrem Ziel - des farbigen Honigs Castellar, aufgereiht auf einem Grat-Gebäude.
Sie passieren zwei Chaos des Felsens. Hinter dem Bett einen kleinen Fluss zu steigen, auf der Weiler ruiniert die Virette (35 min). Sorgfältig überwachen die Zeichen des Wandels in Richtung GR, dann links, gelbe Markup zu ignorieren. Ein weiterer Wasserlauf (die Merthea-Schlucht) überschreiten.
•    Nach der anderen Seite gibt es ein großer gepflasterter weg in von links hinter dir. Folgen Sie der GR auf den nächsten Hop. Ankunft in einer konkreten Kreuzung, biegen Sie rechts ab. Ankunft der Kirche Monti (1Std35Min). Die Auberge Pierrot Pierrette, und dann links nach Bus Shelter. Ihre Art und Weise kontinuierliche Beton direkt hinter ihm. Bis zu einem Bereich, der Industrie, aber kurz bevor du ankommst, vergessen Sie nicht, gehen Sie geradeaus auf einen Track (nur nach einem großen Pylon).
Unmittelbar nach dem Durchzug eines Streams halten Sie sich links bergauf an eine Gabelung. Überqueren Sie einen anderen Kurs des Wassers und auf eine Betonstraße, gehen Sie nach links. Kurze Weg an die Spitze: Gabel auf der rechten Seite (Castellar). Dies nimmt Sie mit auf einen konkreten Weg. Überqueren Sie den Hauptstrom, und halten Sie an eine Gabelung, links bergauf (Castellar 1 H). Der Weg steigt in Zigzagues einfach, manchmal durch die Weinberge mit herrlichem Blick in Castellar Ansatz. Ankunft in eine konkrete Art und Weise der Kreuzung, biegen Sie links bergauf, eine Kapelle auf der Avenue St. Anton, Castellar (2Std35Min).

Wandertour 10: Cap Martin

Distanz: 5km/3,1 mi jeans
Schwierigkeitsgrad: leicht. IGN Karte 3742 OT.
Cap-Martin ist Chin Cap Ferrat Nizza - zwei schöne Enklaven. Aber ihre Küsten Pfade sind für jedermann zugänglich.
Beginnen Sie die Wanderung am Bahnhof von Roquebrune-Cap-Martin. Überqueren Sie die Brücke an der Bahnstrecke, biegen Sie links ab und gehen Sie zu Le Corbusier (5 min). Übergeben Sie mehrere Nebenstrecken, auf Punkte zu gehen, wo Sie schwimmen können, aber denken Sie daran, das Meer ist mindestens 10 m/30 ft Tiefe hier. (Der Pfad wird im Speicher des Architekten, die beim Schwimmen vor der Küste von Felsen ertrunken bezeichnet). Sie fahren Sie unter der Villa Cyrnos, ehemalige Residenz der Kaiserin Eugénie, wo Winston Churchill zum Essen kam. Die Tour endet an der Boulevard Winston Churchill (55 min.). Ihre Schritte zurückverfolgen. Mit Blick auf Monaco, Cap Ferrat, die Tête lassen de Chien, La Turbie und das Dorf Roquebrune, Sie ruhig am Bahnhof von Roquebrune-Cap-Martin (Jeans).

Wandertour 11: Über Sospel

Distanz: 9km/5,6 mi. 3 h
Schwierigkeitsgrad: mäßig mit Steigungen/Abstiege von 430 m/insgesamt 1410 ft. Rote und weiße GR, gelbe PR. IGN-Karte 3741 Markup und.
Zwei Dinge erfreuen uns immer nach Sospel - die frische in der Luft und die italienische Atmosphäre der Stadt, insbesondere rund um den Platz von der Kathedrale entfernt und an den Ufern des Bévera, wo die reich bemalte Gebäude mit Trompe l ' oeil Fassaden geschmückt sind.

Beschreibung

•    Ausgehend vom Zentrum von Sospel, überqueren Sie die Brücke Bévera. Biegen Sie rechts in die la Face Cachée und folgen Sie dieser Straße für 200 m/yds, dann gehen Sie zur Schule des Art-Deco, von wo Sie folgen die anhaltende rot markierten Links / white - (Col des Agaisen).
•    Ignorieren Sie an der Gabelung den Pfad auf die richtige Richtung Agaisen; auf der Straße bleiben. Verlassen Sie die Straße (15 min) um die GR links nach oben auf eine Schotter-Piste von Figueira verringern zu folgen. Bleiben Sie Links auf die Breite der Fahrbahn. An der Kreuzung nehmen drei Bahnen, die folgt, die Straße bis in die Mitte. An der nächsten Kreuzung rechts halten.
•    Nach der Überquerung einen trockenen Bach, dann ein wenig ausweichen, gelangen Sie an eine Kreuzung der drei Routen (1 h). Nehmen Sie die geraden (GR Markup). Einige 250 m/yds oben, biegen Sie rechts bergauf in Richtung Rückgang von Figueira. Kurz danach biegen Sie an den Hals des Agaisen, wo der anhaltende Rückgang der de Figueira scharf nach links locken. Später biegen Sie rechts in Richtung der Agaisen-Pass.
Ankunft in ein Labyrinth der Wege und Routen in den Hals des Agaisen (1Std30Min), befinden einen steilen Weg gerade. Ignorieren Sie es und nehmen Sie den breiten Weg.
Es gibt ein schöner Blick auf das Becken von Sospel und möglicherweise einige bunte Hanggleiter angezeigt. Biegen Sie rechts in die Straße unterhalb der Spur und fahren Sie dann Richtung Sospel über GR52A.
•    Hinter einer Scheune, unterbrochen von Cypress folgen Sie den geraden Weg auf eine Straße. Wenn Sie die Straße noch einmal erleben, folgen sie nach rechts und nach über 350 m/yds, gehen Sie nach links in Richtung zur Unterseite. Der aktuelle Pfad führt eine kleine Kapelle mit bunten Glasfenstern. Der endgültige Abstieg ist auf dem Weg der schönen Maultier Stein gelegt (rechts oben). Eine konkrete Rampe hinunter (2h50min). Zurück zur Schule, Links biegen Sie auf konkrete Maßnahmen, im Zentrum von Sospel ab.
 
 

wandern - Verdon Schlucht
wandern
wandern- Castellane
wandern - Verdon Schlucht
wandern- Roc Castellane

Zurück zu den Fragen über Van Côte d'Azur naar Alpen

Weitere Informationen
Weitere Kategorien