Version FrançaiseEnglish VersionNederlandse versieDeutsch Version
PASS VERDON
1 Woche in der Verdonschlucht = 2 Campingplätze um die Reichtum dieser herrlichen Region zu entdecken !

Weitere Informationen

Castellane aus dem Mittelalter bis heute

​Die Abstammung von Castellane

In 1036 erste Baron de Castellane Linie geboren wurde, da es den Namen seiner Stadt nimmt: "Bonifatius 1 von Petra Castellana". Es ist der Anfang von dem feudalen Höhepunkt die Barone de Castellane und seit zwei Jahrhunderten gibt es eine Fülle von Gebäuden, Denkmäler, Erweiterungen. Castellane wird eine mächtige Stadt. Es ist erwähnenswert, dass die Termine für die Regierungszeit von 1: Bonifatius Bonifatius II und Bonifatius III genau bestimmt werden können die Dokumente aus der Zeit sind nicht präzise genug oder zahlreiche genug.1036 ist Saint-Victor im Bau am Fuße des Felsens, das Dorf geworden wäre. Notre-Dame-du-Plan ist die Pfarrkirche. Die Roc, Petra Castellana, werden gestärkt, bewohnt. Notre-Dame-du-Roc ist die Kirche der Burg der Herren von Castellane. Befestigungen aller Gebäude zu dieser Zeit, bleibt es heute die Grundlagen. Was wir im Moment sehen kann sind neu erstellt oder überarbeitet an den gleichen Positionen, später. So stammen die sichtbaren Petra Castellana-Befestigungen der ersten Hälfte des Jahrhunderts, so wie übrigens die Überreste von Saint - André der Republik China. Castellane nimmt diese Bedeutung aus der religiösen Sicht, dass der Abt Izarn, dann Abt von Saint-Victor in Marseille und später geheiligt, Ehren wird seine bischöfliche Anwesenheit der Stadt: er besuchen Ville Resort von der Lord der Demandolx, wo er betet, dass die Burg vom Blitz verschont. 'Ville' wird "Demandolx", Name des Herrn des Ortes geboren.
1050 Pont-du-Roc wiederhergestellt. Paradoxerweise scheint es, dass gab es damals ein Start zur Stilllegung von Petra Castellana zugunsten das Dorf um Saint Victor. Aber sie sehen eher für eine Erweiterung von Castellane und einer Zunahme seiner Bevölkerung.
1095: der Bruder des 1. Boniface, Pierre, beteiligte sich an des ersten Kreuzzuges kämpfen in Antiochia und kommt um in Palästina. Dankbar Stadt gestempelt 1864 eine Bronzetafel auf dem Obelisk von dem Brunnen des Platzes Marcel Sauvaire.
1110 Grafen von Arles und Avignon Split zum Erstellen der Grafschaft Forcalquier und die Grafschaft Provence, einschließlich des Erbe ist Raymond Béranger, Earl von Barcelona.
Im Jahr 1118 ist die Schaffung des Ordens Tempel, der in der Region von großer Bedeutung sein wird.
1122 wird erwähnt, dass Notre-Dame-du-Plan eine Folge Priorat.
1150, Guillaume II, ist die letzte Earl von Forcalquier und Lord von Manosque im Krieg gegen die Grafen von Provence, Barcelona und Könige von Aragon; Er wird kämpfen gegen die drei Herrscher, die während seiner Regierungszeit folgen wird: alle drei wollen die Provence zu vereinheitlichen, das Königreich ist nur ein nebeneinander von nur bewusste Lehen ihre einzige Unabhängigkeit (Aragon Raymond III, 1 Alphonse dann Alphonse II...) wird diesen Krieg beenden, 1209, bei dem Aufkommen von Raymond Béranger v. zwei Grafen zu erfüllen.

Petra Castellana im Niedergang

Im Jahre 1156 die Lords von Castellane, Festungen ihrer Macht, nach unten befinden sich nicht weit von Saint-Victor, die wir heute die Überreste sehen, denn es ist das aktuelle Kloster namens "Augustiner". 1188 erlaubt in diesem Krieg zwischen den Comte de Provence und der Grafschaft Forcalquier, eine Ladung von 1 Adolphe, Earl der Provence, von Castellane, ihm die Stadt zu investieren. Bonifatius III gibt Tribut aber seine Unabhängigkeit und seine Privilegien, die ihm bleiben anerkannt. Beachten Sie, dass in den Dokumenten aus der Zeit, 1189, das Dorf der wichtigste Teil der Gemeinschaft.
Es muss daher vorstellen Petra Castellana ein wenig Desinvestie, aber stets Schloss, garantieren Sicherheit und Notre-Dame du Plan sehr wichtig 50 Jahre zuvor weniger überfüllt. 1205 erscheint das 1. Wappen von Castellane, auf einer Schenkungsurkunde zu den Knights Templar der Ruou von Valcros-Ländern, die Bonifatius IV, gehörte (die 1195 Boniface III seines Vaters gelungen).
Wenn die Geschichte der umliegenden Dörfer zu studieren, merkt man, dass die Bedeutung dieser Tempelritter rekrutiert aus den Reihen der Herren von Stadt, Demandolx, Rougon, Castellane, einige sechzig geliefert. Dadurch können davon ausgehen, dass die Baronie die Unterstützung von der Allmacht des Ordens war.Die Unabhängigkeit des Lords von Castellane spiegelt sich die Bedeutung der Stadt und dem Glacis der Verteidigung, dass sie, um sie herum entwickelt hatte und Orte des Rougon, Ville, La Garde, Taloire Chasteuil umfasste, einige vierzig Dörfer abdeckt.
1226, der Sohn von Boniface III, Bonifatius IV wird durch Heirat Freiherr von Deutschland-En-Provence und würdigt Raymond Béranger V. Die Baronie immer, behält aber seine Unabhängigkeit.
Es war zu dieser Zeit auch, das die erste Rekonstruktion der Einzelrichter des ersten Hauptschiff der Kirche Saint-Victor auftritt. Die erste Hälfte des 13. Jahrhunderts sehen die Nachfolge von Bonifatius IV, Bonifatius v., dann Bonifatius VI der Baronie de Castellane und Karl von Anjou, Bruder von Saint Louis, Raymond Béranger V bei der Grafschaft von Provence.
1260 die Pfarrei Saint-André-du-Roc Saint-Victor als die Mehrheit der Wohnbevölkerung nun im Dorf übertragen.

Angebote

Camping-Bungalow in Castellane Mobilheim
Ab 301 €/Woche

Mobilheim in Castellane Bungalow
Ab 350 €/Woche

Camping-Stellplätze in Castellane Gorges du Verdon Stellplatz Gorges du Verdon
Ab 18 €/Nacht


Der "Troubadour" fliegt

1262. Bonifatius VI von Castellane, sagte "den Troubadour", sagt laut und deutlich und klar, dass es seine Unabhängigkeit behalten will und "auch bösartige, die vertreiben es". Er verbündete sich mit einer Koalition von Marseille und Leases gegen Charles I.
Er hob eine Armee, nimmt Deutschland, Ankunft vor Castellane. Der überzeugende Baron unterstützen nicht Hauptquartier in dem Dorf und Falten in der Oberstadt. Pont-du-Roc wird zerstört. (Es wird werden erst 40 Jahre später, in der Nähe von 1300, umgebaut und dann konsolidiert 1350). Trotz seiner gewaltigen Südenglands, die Truppen von der Graf der Provence die Penetrate. "Der Troubadour" ist in der Burg des Felsens noch widerstandsfähig, aber diese letzte Bastion wird auch investiert. Aus der dann in der Kapelle er löst eine Falltür und stürzt in einen unterirdischen, mit dem er floh. Die Gewinner dann wies seine Wertpapiere, die Baronie enteignet; Feld Comtal wiedervereint wird Hauptstadt des Bailiwick... dann Viguerie 1483. Jedoch weiterhin die verschiedenen Zweige der Familie von Castellane des Königreichs von namhaften Adeligen zur Verfügung stellen.
1270 stirbt Saint-Louis; im Jahre 1281, drei Jahre vor seinem Tod, Charles ich d ' Anjou ergab Augustiner Château de Castellane, wodurch ihr Kloster. Wenige Jahre später (1300-1309) wird sein Nachfolger Charles II zu diesem gleichen Bruderschaft eines Hauses in Faubourg Saint-Martin Spenden. Nach seinem Dienst von Hermitage, wird es in ein Krankenhaus umgewandelt. Dadurch beträgt die maximale Leistung des Hauses von Anjou, die bis 1343 andauerte. Auf der anderen Seite ist es der Niedergang der Stadt Castellane feudalen Lehen von den Freiherren von dem gleichen Namen.

Einen Zeitraum von Unruhen für Castellane

1312 Philippe le Bel hält Jacques de Morlay, geholfen durch Papst Clement V, und es ist die unlauteren Versuch des Templerordens. It's the End of the Order of Malta, die wir wissen, von größter Bedeutung mit den Herren von Castellane war. Die Legende sagt, dass ein Gefangener Templer gelingt, zu entkommen und Heiligkeit in eine primitive Kapelle in den Schluchten des Verdon.
1343 sieht das Aufkommen der Königin Jeanne, die nur in der Provence nur einmal 1348 kam. Seine Regierungszeit markiert den irreversiblen Rückgang des Hauses von Anjou. Sie ist nach einer stürmischen Existenz 1382 ermordet. 1348 verwüsten die so genannten "schwarze" Pest seines Reiches und während mehr als einem Jahrhundert entvölkert, Castellane aufgegeben werden muss, Petra Castellana wird mehr bewohnt.
1359 Antrag auf Genehmigung durch das Comte de Provence, die Stadt zu schützen die wichtigsten Agglomeration wurde, begann der Bau der Wände Castellane, im Teil, die Steine von Petra Castellana. Diese Festung, das erste von Bourg, umfasste vierzehn Türmen auf Plattform, die einige "Füße im Wasser", weil Sie Verdon (Überleitung viel später in seinem momentanen Kurs), umgingen den Felsen und gefüttert Burggraben. Der Lautsprecher wurde dann nur durch zwei Tore durchbohrt: die Levante, die so genannte Mazeau, von zwei Türmen verteidigt und gekoppelt mit einer Sturm-Tür geschlossen, indem eine Zugbrücke.bei Sonnenuntergang, die zweite unter einem hohen Turm. Sie waren im 18. Jahrhundert fast vollständig erhalten.

Die Ehrungen von Castellane

1390 startet die Brigandage Sieur des Baux, Raymond Roger de Monfort, Visearl von Turenne, die die Earlry zum Feuer und Blut seit zehn Jahren gestellt werden.Diese traurige Sire, half in seiner finsteren durchgeführten nicht weniger traurig Tristan von Beaufort, Castellane zu nutzen versucht, aber ohne Erfolg, wie es steht das neue Befestigungsanlagen, die Castellane zu geben, seinen Charakter und Teil seiner aktuellen Konfiguration, die Sie schätzen, können die Gebäude.Einige sind noch intakt, der Turm pentagonal oder einfach bearbeitet, wie die Tür Sonnenuntergang genannt Uhr, Ecke des quadratischen Turm Marcel Sauvaire oder Wände, durchbohrt von Windows, heute sind die Häuser der nationalen Straße (Ex-Rue des in Vallat) oder noch von Ivy-Wände, die die Bergmeisterschaft genagt. De Turenne geschlagen, um den Rückzug seiner Truppen zu gewährleisten und blies die Brücke der Republik China (1390). Große finanzielle Probleme entstehen um neu zu erstellen. Die Castellanais erhalten Hilfe von der Königin Marie von Châtillon, Mutter von Louis II.
Pierre de Lune, "Gegenpapst" Benedikt XIII. von Avignon, gewährt die gleichen Ablässe 1399 um Almosen bezahlt für den Wiederaufbau. Dieser Beitrag war offenbar sehr erfolgreich.
1411, d.h. fast 150 Jahre nach wurde entfernt, die Baronie von Boniface de Castellane und dann Lords Amtmann der Grafschaft Provence, die Region, das Wappen der Stadt (also von Castellane) zu verwalten, dessen Motto lautete 'mehr Ehre als Ehren', bis zu vertreten, dann eine mit Zinnen und durchbohrt mit einem Schloss Tür ragte, war zusammen mit Marie de Blois, und Louis II, als Anerkennung für die Treue ihrer Vogtei, eine Band von Azure mit drei goldenen Lilie.

Der gute König-René

Während dieser zweiten Haus Anjou Queen Jeanne gelingt: Louis II, dann Louis III und 1434 1. René von Anjou, genannt der gute König René. Wie alle seine Vorgänger, es wird aber vergeblich versuchen, seine italienischen Länder, Neapel und Sizilien zu erobern einschließlich.
Er wird zurückkehren in die Provence zu 1471 bleiben, ob zehn Jahre nach dem Aufkommen von Louis XI; Diese beiden Figuren spielen eine entscheidende Rolle für den südlichen Teil der France.
Während die Feldzüge des Königs René in 1442 ist Notre-Dame-du-Plan vermehrt mit seiner Rolle als Pfarrkirche Saint-Victor versetzt einzubinden. Diese ein, der bis war dann nur ein langes Kirchenschiff aus dem 12. Jahrhundert, wurde wegen seiner enge hinzugefügt und die Anzahl der neuen Menschen, eine neue Langhaus, die teilweise mit Stein von Petra Castellana erstellt wird. Diese bereits geschnitzten Steine tragen die Spur von ihrer ersten Verwendung.
Saint-André-du-Roc und Saint-Victor-Ähnlichkeit ist auffallend. Schauen Sie sich die Fassade, nur noch erhaltene Überrest der alten Kirche aufgegeben, so dass auf den ersten Blick diese Gleichung ist die benötigte, übermäßig seltene Phänomen in der Architektur.
Es baut auch neben das Kirchenschiff und mit Steinen von Petra Castellana, immer den Glockenturm. Im Jahr 1445 hat Saint-Victor daher zwei Seitenschiffe.
Als guter König René den Thron der Provence, 1471 antrat, eine besonders heftige Flut beschädigt Verdon Brücke du Roc, Abat Häuser und füllt die Straßen von Kies. 9 Jahre König René mehr oder weniger gut verwaltet sein Königreich und 1480 das Anwesen, statt durch René II von Haus von Lothringen, sein Enkel sichergestellt werden, ist von seinem Bruder Charles III, Charles du Maine.
Datiert 1481 (sehr wichtig), Louis XI, erster König tatsächlich versucht haben, die Frankreich zu vereinheitlichen, Begehren Sie unserer reichen Provinz. Charles III von Maine, ebenso wie sein Bruder, König René hatte keine Lust, mit einem Lineal auch leistungsfähige politisch und militärisch zu kämpfen. 10 Dezember 1481, wurde der testamentarischen Tat von Charles III, Provence der französischen Krone unterstellt. Es weckt eine spontane Entstehung zahlreicher Unterstützer Lords von René II., Lorraine-Partei. Diese Aufhebung der Schilde wird durch eine Armee von 18.000 Mann niedergeschlagen werden.Vereinbarungen vorgeschlagen, im Prinzip in die Provence während seiner Unabhängigkeit, jedoch was beabsichtigt wurde, zu einem Bündnis wird bald süchtig werden.

Periode des Friedens zu Castellane

Louis XI, der einen politischen Zweck, 1483, kurz vor seinem Tod war, ordnete die Zerstörung der Burg des Lords von Petra Castellana, die Festung der Republik China. Es wird angenommen, dass Notre-Dame des Rock, wird immer geheiligt und keine militärischen strategischen Interessen respektiert wurde.Gelingt es Charles VIII und Louis XII, und fünfzig Jahren wird Castellane ohne eine andere Erkrankung leben.
Im Jahre 1475 die Reparatur dieser einzigartige Brücke überquert die Verdon ermöglicht die Wiederverwendung der Römerstraße, die mehr oder weniger gut gepflegt, ist noch zu dieser Zeit.
1515. François 1er in der Region übergeben wird aber kommen nicht zu Castellane. Die Stadt stellt dann die typische Form der mittelalterlichen Städte. In diesem Jahrhundert erweitert: Häuser bestehen aus Mauern, Gebäude des Klosters der Väter der L'annonciade (mit Ursprung in der Verkündigung in Italien) in der Nähe der Tür ', die Ochsen ", Bau auch die Kirche von Saint-Joseph (aktuelle Lage der Caisse d ' Epargne) die am Ende südöstlich des Ortes des Grabes gefunden wurde.
Die Vororte werden erweitert: Saint-Martin, im Süden, am Fuße des Felsens, der Name des Krankenhauses gegründet durch die Augustiner, Saint-Michel, die West-Brüder, sowie rund um das Kloster sagte Augustins, die jetzt nicht mehr existierenden Closeup von einer prächtigen Kirche-Castellane entspricht. II daher vorstellen, Castellane, von damals, wie heißt das Dorf (der Rock, die jetzt nur eine Kapelle) gruppiert und Salinae: Notre-Dame des Plans, weniger gepflegt, einige bleibt und immer die Salins.
1535. François 1er verkündet ein Edikt, das regelt die Provence und komplett kippt seine Verwaltungsstrukturen, mehr Charles III testamentarischen Verpflichtungen entfernt: Es ist eine echte Verschmelzung mit dem Königreich.

Eine verheerende Verdon

Im Jahr 1536 Kriege Charles Quint gegen François 1er und Invasion Provence. Es war ein hartes Jahr für Castellane, seit der König von Frankreich, die die Praxis der Erdung Flansch um den Eindringling zu verlangsamen befürwortet, die Castellanais sind gezwungen, brennen Sie ihre Ernte, Gebäude abzuschießen, die den Feind aufnehmen können und daher sind dem Erdboden gleichgemacht einige Häuser außerhalb der Wände, einschließlich Krankenhaus Saint-Martin, und ist zerstört, die Bell Tower von Notre-Dame du PlanGlockenturm, die werden nie zusammengesetzt.
1551 der Überflutung der Verdon wieder machen den Schaden in der Stadt. Sie sollten wissen, dass zu diesen Zeiten, und noch im 19. Jahrhundert die Straßen von Castellane waren nicht flach wie überall sonst, aber waren irgendwie Engpässe, außerhalb der Stadt, den Fluss während seiner Fluten zu entkommen. Sie hatten eher den Aspekt der Gräben, Kennzeichnung, mit seinem mittelalterlichen Ständen seinen typischen Charakter. Das Massaker der Vaudois Lubéron, 1545, war die Erstlingsfrüchte der vierzig Jahre des mörderischen Wahnsinn, Exzesse, blutigen Grausamkeiten in der Theologie nicht mehr einen Vorwand der Blutrache, Ängste, Bürgerkrieg, der während der acht Religionskriege betreffen vor allem die Haute Provence wird, einschließlich Castellane zu verbreiten.

Die Brüder Mauvans

So befindet sich in diesen Tagen von 1559, in Castellane der Herr der Wachtel, neben der Tür im Faubourg Saint-Martin mit Blick auf die Verkündigung. Dort hatte zwei Brüder, Antoine und Paul Richieux, Entlassung aus der Armee zurückgezogen und wurde Anhänger der protestantischen Religion, die Sieur de Caille argumentiert. Er organisiert die Verkündigung in seinem Haus, auch hatte eine in Manosque, bekannten Treffpunkt der Partei seit 1555 reformiert. Wenn Katholiken werden diese Stadt im Jahre 1560 zu investieren und Zugriff auf Protestanten nicht zulassen, wird vor dieser Wohnsitz sein. Der katholische Klerus von Castellane geht es um Proportionen, dass nimmt Protestantism.He zu Ostern Vater Cordelier, Fanatiker, die Interesse an theologischen Auseinandersetzungen kommen. Nehmen Sie Angriff, im Februar, die durch das wissen, der Protestanten im Haus des Herrn der Wachtel, fanatische Anhänger.Blut fließt, es gibt Tote, die Richieux-Brüder kommen dennoch um zu entkommen. Häuser werden geplündert und verbrannt in Castellane.
Paul Richieux, Lord von Mauvans, ging nach Aix aus dem Parlament zu. Es wird abgelehnt. Sein Bruder Antoine nimmt den Kopf einer Armee und Justiz selbst möchte. Sie säen Terror in der Haute-Provence. Sie versuchen eine Hand auf Castellane aber können nicht investieren die Stadt und werden abgestoßen. Notre-Dame des Felsens, Notre-Dame du Plan und Saint-Victor gibt jedoch am Boden zerstört. Sie zündeten das Kloster von Augustins befindet sich außerhalb der Stadtmauern. Dann nimmt ihre Truppe Senez, plünderten das Erzbistum, Feuer die Kathedrale verwüstet das Kloster von Saint-André von der Wüste und tötet Chorherren in Barjols. Das Parlament ist dann die Köpfe der beiden Brüder Mauvans Preis.
Dank der Unterstützung durch die protestantische Gouverneur der Provence, den Fall vor Gericht zu hören kriegen aber Passing in Draguignan. Antoine de Mauvans ist von Katholiken in Wut, seinen Körper auf Aix ausgeliefert stoned. Das Parlament, weit hinter der Schädigung durch die Reformen, fügt Sie an, die Aufnahme verursacht Katholiken. Seine Leiche wird verbrannt, Kopf ausgesetzt.
Was sagt, zu Recht, daß sein Bruder Paul Rêvera um ihn zu rächen. Folgen einen Zeitraum von blutigen Unruhen von 1562 wo werden der Herr de Demandolx und seine Familie, in der Nähe ihrer Burg in der Stadt getötet werden. Seit zwanzig Jahren weiterhin der Religionskriege (Saint-Barthélemy-1572) mit Schwankungen, kämpfen, die Festungen, zur Ruhe zurück; zwischen 1565 und 1585 sind die Störungen reduziert.

Pest und Kriege der religion

Leider breitet sich die Pest im Jahre 1580, in der Provence. 1582, ist die Rekonstruktion der Augustiner Kloster, die uns daran erinnern, lassen Sie war am Boden zerstört, 1560. Am Anfang des gleichen Jahres wurden die Befestigungsanlagen verstärkt und das Gehäuse der Castellane wird erweitert: das kreisförmige Gehäuse, das Sie sehr gut heute wieder mit zu erkennen, können die Pentagonale Turm auf dem Hügel am Fuße des Felsens gepflanzt, und wodurch des Adels der mittelalterlichen Städte zu diesem Dorf, zu erweitern, im Osten, im Faubourg Saint-Martin, der Turm von la Grave, dann nach Westen ein Bollwerk der Tür die Uhr sagte, bis dieser Turm sehen Sie anreisen Digne, (eine kleine Fenestron-Box an der Spitze der keramischen glasierten Farben inground) 1585 datiert.Diese Mauern werden den Lautsprecher mit ein paar Dutzend Meter vom Fuße des Tower-Pentagonale verknüpfen.
Während den Jahren 1585 und folgende Protestanten und Katholiken teilen und die Festungen in der Haute-Provence zu konkurrieren. Der Baron von Deutschland-En-Provence in der Regierungszeit von Henri III, gewählt von der reformierten Kirche der Provence allgemeine. Er verbündete sich mit Lesdiguiere und den ersten Tagen des Jahres 1586, beide versuchen eine Hand auf Castellane.
Catellane leidet das von 1500 Soldaten, aber die Wirkung der Überraschung wurde vereitelt, die Castellanais hatten Zeit zur Vorbereitung, zusätzliche Verteidigung und Murer Turm La Grave (rund, die zur gleichen Zeit wie die Kirche der Augustiner verschwinden werden). Die Angreifer sind bewaffnet mit Feuerwerkskörper, (Artillerie), und entscheiden, um die Tür von der Verkündigung zu sprengen: Judith Andrau, durch seine Geistesgegenwart und Kühnheit, tötet den Kapitän führt die Truppe, die flieht. Gespeicherte Castellane gedenkt, da alle am 31. Januar, dem fest der Franzosen, dieser Sieg. 1589, es ist das Aufkommen von Henri IV und 1590 wurde Notre-Dame du Roc, die durch die Kalvinisten abgerissen worden waren, wieder aufgebaut wie vorher: Es ist eine Nachbildung.
Castellane trat 1595 die Partei des Königs. Die Proklamation des Edikts von Nantes, trat die reformierte Kirche Castellane. Es ist eine Pause nach vierzig Jahren des Bürgerkriegs.
Zwanzig Jahre später verwüsteten 1630 eine neue Epidemie von Pest die Region. Diese Geißel zerstört, sagte drei Viertel des Planeten. Beispielsweise springt die würdige Bevölkerung von 10.000 auf 1.500 Einwohner.
Louis XIII., 1610 an die Macht kam, drei Jahre vor seinem Tod im Jahre 1643 ein Edikt schafft das Maréchaussée Castellane setzen die Stadt an der Spitze der bedeutende Stadt der Provence verkündet.
1644 Erstellen der Visitandines durch den Bischof von Senez, ein Kloster in Castellane. Dieses Kloster befindet sich in der Wand gegenüber der Kirche der Augustiner.
1650 der Fronde.

Während der Herrschaft von Louis XIV

1657, Louis XIV kann nicht unter Berechtigungen, Duke Castillon, wie 1570 wenn der Baronie de Castellane René Durieux.Castellane erhielt tatsächlich durch das Privileg geschützt ist, bestätigt durch das Haus Anjou, dann Louis XII 20 Mai 1500 in der Baronie verleihen. Zurückgehend auf die Baronie von den Herren von Castellane, es vollzieht, so dass die Bewohner von Castellane Waffen für alle, die außerhalb der Grafschaft Provence ertragen, sie sind alle klar und frei und kostenlos in der Provence. 1663 ließ die Gnade Brüder in Notre-Dame des Rock, die sie bis 1672 besetzen.
Notre-Dame des Rock zu diesem Zeitpunkt war in gutem Zustand. Im Jahre 1665, Bau der Kirche der Heimsuchung, die nicht mehr existiert, aber man sieht noch heute den Tür Eingang direkt neben dem Glockenturm. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts sind die religiösen Gebäude von Castellane derart baufällig, dass im Jahre 1672 die Brüder der Barmherzigkeit von Notre-Dame du Roc beginnen müssen. Im Jahre 1670 reduziert der pyramidenförmige Pfeil des Bell Tower von Saint-Victor! Die Aufhebung des Edikts von Nantes 1685 ist: Dies ist einen tödlichen Schlag zum Protestantismus in der Provence; Protestanten entscheiden sich entweder für Konvertierung oder Exil.
Es ist während dieser Jahrhundert-Fade, dass die Narben der Kriege der Religion, das ist das Krankenhaus Saint-Martin in der Vorstadt mit dem gleichen Namen wieder aufgebaut, und Bildhauer Dollé, Eingeborener von Castellane, gestalten die Trophäen des Portals des Arsenals von Toulon.

Monsignore Soanen

Zehn Jahre später ernannte Erzbischof von Senez Monseigneur Soanen, Figur in der Stadt Castellane. Es befinden sich in der Doppelhaushälfte der Visitandines, vor der Kirche des Klosters der Augustiner in was würde später genannt "der Palast Lorenzi", der Sie noch können genießen Sie die weite zentrale Treppe in Bd. Saint-Michel. Es ist das Jahrhundert-Castellane ihrer aktuelle Konfiguration. Nämlich seine zwei Wälle und seinen engen Gassen, Häuser renoviert, die einige wieder aufgebaut haben, aber deren meisten stammen aus dieser Zeit. Die Straßen, die Sie ausleihen sind diejenigen, die während des XVI Jahrhunderts gezeichnet wurden. Die Ruinen, die Sie entdecken, wie Sie in Wänden, hinter der Kirche Saint-Victor am Hang, Fuß waren sicherlich bis zum 18. Jahrhundert, und dann Désinvesties für Wohnungen liegt etwas außerhalb der Wände, die Sie immer, die Struktur da schätzen können, obwohl, die durchbohrt bewohnt von Windows, sie sind immer noch da.
Im Jahre 1697 fürchtet Monseigneur Soanen den jämmerlichen Zustand der Sakralbauten (Kirchen Saint-Victor, Kapelle von Saint - Thyrs, etc..). Es muss gesagt werden, dass Steuern übermäßig schwer sind und für deren Unterhalt das erforderliche Geld in der Gemeinschaft fehlt. Im selben Jahr leider schwere Überflutungen Verdon sogar erhöhen die Gewässer bis Saint-Victor und Eindringen der Unterseite der Stadt, die meisten sicherlich ganz erhebliche zusätzliche Schäden verursacht. Angespornt, immer von Monsignor Soanen, der sehr an der Stadt von Castellane, 1702 Joseph Feraud, umgebaut Steinmetz, Notre - Dame du Roc in seiner jetzigen Form, die Sie, an der Spitze des Felsens, aber genießen können durch das Entfernen der Schale, die bis zu diesem Jahr vorhanden war.
Es ist erwähnenswert, dass im Jahre 1708, trotz seiner Beschwerden, Bischof Soanen Saint-Victor in den gleichen jämmerlichen Zustand. Der Boden ist ist noch nicht gepflastert: Brauch war, begraben im Kirchenschiff; Er fragte, was diese Verwendungszwecke beendet. Ansprechende einige Arbeit, war er überrascht, der Unterseite des Glockenturms mit Knochen gefüllt... War es die Reste der Pestopfer von aufeinander folgenden Epidemien? Ende der Herrschaft von Louis XIV sieht Jansenismus, die den Vorwand für eher politisch als theologische Standpunkte werden. Monsignore Soanen, die scheint gewesen zu sein, auf der anderen Seite, sehr aufrichtig in seinen Überzeugungen, verteidigte Jansen geschätzt Prior des Klosters der Heimsuchung, benachbarten allgegenwärtig. Die Nonnen werden verteidigen, bis Sie ernsthafte Probleme mit den geistlichen Behörden haben. 1727, Stempel Buchstaben werden die Geschwister an der Chaise-Dieu, wo er 1740 im Alter von 90 Jahren starb, an ihn gerichtet. Er wird Zeit hatten, das Altarbild Saint-Victor zu segnen, die Sie bewundern können (vom 1724). Eine andere Figur des 18. Jahrhunderts bekannt: die Lorenzi-vorherige geboren 1719 in Castellane. 1746 wurde er zum Prior ernannt.

Terror in Castellane

Dann sind wir in der Mitte des Erbfolgekrieges von Österreich und Austro-Sardes Armeen drangen Provence. Sie verwüsten die Earlry. Castellane ist durch den Eindringling genommen wird verbarrikadieren und verstärkt die Garnison. Im Winter angekommen, startete französische Truppen einen Angriff in der Haute-Provence. Prieur Lorenzi, sagt erste Historiker von Castellane diese Episode im Leben der Stadt, die Kämpfe, die verwüsteten Earlryside, brennende Scheunen, Krankenhaus, Saint-Martin mit 500 gefüllt, verwundet. Und wenn die Bevölkerung mit Genugtuung die Niederlage der Bewohner ihrer Stadt sieht, diese Version wird nicht gehen ohne Schmerzen oder Narben. Es ist auf der Brücke des Felsens, der Befehlshaber der österreichischen verbarrikadieren um den Rückzug seiner Truppen zu decken und wurde mit seinen Männern gefangen genommen. Lorenzi 1776 in Castellane dauerhaft sesshaft und seinem Lebenswerk gewidmet ist: die Geschichte von Castellane. Unter seiner Ägide die vier Glocken von Saint-Victor Neufassung und Ste Marie, 1778 gewidmet sind Saint-Victor, Saint-André und Saint-Isan. 1780, die Arbeit wieder aufgenommen, in Saint-Victor: sie repariert die Spitze des Glockenturms, mehr oder weniger glückliche Wiederherstellung und schafft die zweite Nordseite durch die Hinzufügung eines neuen Schiffes. Im Jahre 1792 ging Prieur Lorenzi ins Exil nach Frankreich. Es wird im Jahr 1802 zurück, wird fortsetzen seines Amtes, dann schalten Sie 31. Mai 1808 in seinem Haus in der Straße von der Mitte des Lebens. Castellane wird seine Revolution Leben, und wenn es nicht in den Alpes de Haute-Provence, dort wie anderswo die Exzesse der Brigandage aufgehängt wurde, die Kirchen waren bekanntermaßen beschädigt werden, und schätze während die dunklen Jahre. Notre-Dame du Plan, wird dann vor dem Ruin, aber das Schiff mit ihrem Kirchenschiff in sehr gutem Zustand, sowie nationale und transformierten in Spinnerei verkauft werden. Die Nonnen, verließ das Kloster der Heimsuchung, verwandelt Hospiz bis 1840. Verschwindet auch Augustinerordens. Alle Verwaltungsstrukturen sind natürlich verärgert. Der Krieg zwischen dem französischen und österreichischen (1793), bei denen eine provenzalische Armee ausgelöst wird, bringt den Terror in Umkreis Castellane, die piemontesischen kämpfen muss.Während dem XVI Jahrhundert einem Wassergraben gefüllt sind, Ansaugung von Vallat Straße...

Napoleon in Castellane

Die Kriege des Reiches sind jedoch kaum Castellane,... im Jahr 1815 Napoleon ins Exil nach Elba Island, nutzt der Freisetzung von Englisch Überwachung um mit 1.000 Mann in Richtung der Küste Frankreichs zu beginnen. Er kam im Golf Juan, March 1, am frühen Nachmittag. Der Kaiser und seine Truppe weiter Castellane von Grasse und Séranon. Der Bürgermeister dieser Stadt sandte einen besonderen Brief dafür von Castellane, am Morgen des März 3, ihn von der Ankunft dieser militärischen Spalte zu warnen. Vorangestellt seine Garde, die Brücke von der Republik China, Napoleon führt auf dem Platz auf der Durchreise, ist eine Bai Pferd montiert und erkannt, begrüßt und angefeuert von der Bevölkerung. Es kommt auf das Hotel die Unterpräfektur wo Mittagessen, und bei dem er die Honoratioren der Stadt, deklarieren Überprüfung mit Vergnügen Castellane und der Verdon, er entdeckte im Jahr 1793 erhielt. Dank seiner erstaunlichen Gedächtnis erkennt er wie üblich, ein Mitglied, das in Armeen, serviert wird vorgeschlagen, um die Funktion mit dem Fortschritt fortzusetzen, dann gibt ein 20 F-Stück in ein deaktiviert der Kampagne von Russland versprach ihm eine Pension. 15 Uhr gemütlich ein paar Damen, die ihn durch das Fenster des Hauses von der Friedensrichter, der Kaiser sah noch in seinen legendären Anzug gekleidet geht zurück auf Pferd und untergräbt die Spalte seiner Offiziere in Richtung Barrême, taufen von diesem Markt der Straße, die jetzt seinen Namen, als Tribut an einen der, mit 1.000 Mann zog in ein Reich der 30 Millionen von Seelen freizugeben.
In Wahrheit ist beachten, dass die nationalen 85 nur teilweise die Route des Titels des Kaisers borgt. Die Nachhut Hand erst am nächsten Morgen, schließen einen Besuch, der unvergessliche Erinnerungen an diesen renommierten Besucher verlassen wird umgeben durch eine Truppe an die einwandfreie Durchführung und von einer gewissenhaften Treuhandschaft, Netzteile und Pferde in den meisten ehrlichen Preisen gekauft.

Moderne Ära

Jahrhundert sehen, dass die gesamte Region von Castellane, diese Isolation zu Keulen, die seine Stärke gewesen Unannehmlichkeiten werden, da die Landflucht aus dem Mangel an Industrie und die Schwierigkeiten bei der Kommunikation zu verhindern, die Entwicklung der gesamten Region dass wird. Dieses Bedürfnis nach Eröffnung wird 1839 den Bau der Straße zum Taulanne geboren werden die jetzt die Verbesserung des Handels und eine Überquerung von der Earlry viel leichter von der alten Römer, oder vielmehr was er weg, verlassen ermöglichen, da es nicht während dieser Jahrhunderte gepflegte gewesen sein muss wie in den Schriften und Beschwerden von verschiedenen Lords und bemerkenswerte angegeben. Im Jahr 1860 wurde Krankenhaus Saint-Martin, ehemalige Startseite von Monsignor Soanen übertragen. Im Jahre 1876 ist das Verschwinden der Kirche der Augustiner, auszuweiten, die Straße, um in Vallat Boulevard Saint-Michel und Rue Nationale. 7. Mai 1876 geht das Sakrament der Saint-Victor zu Gunsten der aktuellen Pfarrkirche geweiht durch den Erzbischof von Aix, neue Kirche, die im Jahre 1896 erweitert wird. Jahrhundert sehen auch Entwicklung der Stadtmauer und die Implantation der neuen Häuser am Rande des Gehäuses mittelalterlichen de Castellane, Häuser, die mit ihren palmengesäumten weiß Windows, ihre Dekorationen der Mitarbeiter und ihren schmiedeeisernen Balkonen leicht zu erkennen. Jedes sozialen Lebens erstreckt sich daher außerhalb der Wände, Unterpräfektur, Büro, Gewährung Markt besetzen die Bögen des Hotel du Levant... Im 20. Jahrhundert ist der Felsen, verstärkte Brücke im Jahr 1930 am 29. Januar 1940 von der französischen Denkmäler eingestuft. Heute auswärts Überschwemmungen Dank Castillon und Chaudanne Dämme Regulierung der die Verdon und durch eine weitere Brücke verdoppelt, es würde haben versenkt ruhig vom Verkehr Stunden, wenn ein Teil der Republik China nicht durch seinen Fall 1988, Hinzufügen dieses ehrwürdigen Buch zusätzliche Narbe beschädigt...
 

Saint-Pancrace - Digne
Digne
Bléone Tal - Digne
Digne
Provence

Zurück zu den Fragen über Castellane door de eeuwen heen

Weitere Informationen
Weitere Kategorien