Version FrançaiseEnglish VersionNederlandse versieDeutsch Version
PASS VERDON
1 Woche in der Verdonschlucht = 2 Campingplätze um die Reichtum dieser herrlichen Region zu entdecken !

Weitere Informationen

Klettern in der Verdon-Schlucht

Klettern in der Verdon-Schlucht Aktivitäten
Klettern in der Verdon-Schlucht

Für Liebhaber des Kletterns in Kalkfelsen kann nicht man in Europa als die Gorges du Verdon besser träumen. Die größte gemessen bis zu den Gipfeln der Schlucht Klippen, Gestaltung der Website genommen und berühmt. Die Praxis wächst, Schulen entstehen und einen bestimmten Jargon kommt das Bild zu vervollständigen. Schwierig, für Neulinge aller erinnern oder zu verstehen.
Der Grand Canyon der Verdon wurde sehr spät von den Kletterern erobert. In den 1960er Jahren wurden viele Berge wie Mont Blanc als die ultimative Bergsteiger Herausforderung sein. Die Bergsteiger, die Verdon-Circa 1968 kam und stieg die inzwischen berühmten Tracks von "Antrag" und "tollwütigen".
Schließlich werden zehn Jahre ausreichen für Kletterer, die außergewöhnlichen Routen, die die Klippen der Verdon angeboten der Welt zu offenbaren. Eine große Verstärkung des Materials liegt sie schöne Risse und Bewaffnung ihren Mut zu versuchen, diese oft so genannte "undurchdringliche" Wege zu meistern. 'Estemporanée', 'Ula' Routen und andere so treten hervor.
Dann, nach dieser Kalkstein Felsen, einige haben die Idee und der Wunsch, mehr Kanäle zu öffnen, mehr beeindruckend und freier auf den nassen Steinen... ist die Praxis des Freeclimbing in Markt- und Atemwege mit unpassende Namen ("überwachen und Strafen" benennt beispielsweise, die manchmal den Zustand des Geistes der Pioniere darstellen) entdeckt und "aufgerüstet", für das größte Vergnügen der Abenteurer.
Der Grand Canyon der Verdon klettert nicht so. Isolierte, manchmal ohne Gürtel oder Seil-Klettern, ist die Webseite sicherlich magische aber gefährlich. Seit einigen Jahren, Anbietern bietet Kurse in Klettern oder Ausgänge auf den Klippen des Verdon (nach jeder Ebene) siedelten in der Region, um sicher ein wenig mehr zu üben.
Heute, mehr als 2000 Kanäle sind offen auf den Klippen der Verdon und es ist jedes Jahr neu erstellt oder fast.
Nehmen Sie sich Zeit, über ihre Namen klingen in unseren Ohren wie des Titels eines Romans, ein Horrorfilm oder einen provenzalischen klingenden Namen zu stellen: Pichnibul, "Massaker à la Tronçonneuse", "Kriminalität Passionnel", "Escalès" oder "Dingomaniaque".

Eine Aktivität, die berühmt wird...
Die Gorges du Verdon wurden die "one" von einigen Zeitschriften und die Stars der Filme in der Region. Hinweis die "Carnet de L'Aventure" von J.P. Janssen und L. Ritter und "Life at your Fingertips" und "Opéra Vertical' von s. Edlinger.


Zurück zu den Fragen über Aktivitäten

Weitere Kategorien